Mittwoch, 20. Juni 2012

Tasche aus Filzwolle ungefilzt


Schon etwas länger habe ich eine Tasche fertiggestellt, die ich jetzt erst zeigen kann, da sie ein Geschenk sein sollte und die Beschenkte sie nun inzwischen erhalten hat.
Dafür habe ich normale Filzwolle genommen, sie allerdings nicht gefilzt. Also darf sie nicht über 40 Grad gewaschen werden, sonst wird es ein Handtäschchen :). Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 8.


Da die Beschenkte auf Norderney wohnt, sollte die Tasche ganz abstrakt die Farben Wasser, Wolken und Himmel bekommen und darstellen. Die Blautöne sind unterschiedlich, unten ist es mehr türkis. Das kommt auf dem Foto nicht so gut rüber.
Gefüttert habe ich sie mit einem blauen Blümchenmuster, so dass darin Transportiertes nicht durch die großen Maschen herausfallen kann.


Die Tasche war ein Geschenk zum 60. Geburtstag und somit musste noch mehr Füllung rein. Da die Beschenkte selbst eine eifrige Strickerin ist, wollten wir ihr ganz besondere Wolle schenken. Die Tasche ist quasi "nur" die Verpackung.



Das Geschenk kam sehr gut an :).


Dann habe ich mit der Narzissa angefangen.



Stricken mit so feinem Garn und vielen Löchern erfordert Konzentration, so dass ich noch nicht sonderlich weit gekommen bin. Ich staune über meine Mitstrickerinnen, die schon auf Stand sind (einige seit Tagen). Wo nehmt ihr die Zeit her :)? 
Den ersten Clue werde ich bis Donnerstag (da gibt's den zweiten) wohl nicht fertig haben. Aber macht ja nix ... läuft ja nicht weg. Und es ist ja auch kein Wettbewerb nach dem Motto, wer ist als Erste fertig.


Hier noch ein lustiges Bild:


Lisa bekommt ihr Trockenfutter abends immer geworfen, damit sie es fangen kann und sie mehr Bewegung bekommt, der kleine Moppel. Meist schießt sie das Teil dann mit der Pfote noch irgendwo hin, bevor sie es frißt. Manchmal gerät es unters Sofa, aber das ist für Lisa kein Problem :). Ich muss noch erwähnen, dass Lisa eine recht große Katze ist. Aber wenn es ums Futter geht, gibt's kein Hindernis :)


Zu guter Letzt begrüße ganz herzlich meine neuen Leserinnen! 
Ich freue mich sehr über euer Interesse :)

Und danke an alle für eure lieben Kommentare!

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    so eine schöne Verpackung hätte ich auch gerne!!!!
    Toll geworden die Tasche!!
    Wünsche dir einen schönen Abend und einen lieben Gruß schickt
    Cordula

    AntwortenLöschen
  2. Oooh! Die Tasche find ich absolut entzückend!
    Da krieg ich fast selber Lust drauf, dass ich auch mal wieder eine Mach... Aber jetz muss erst die Decke fertig werden :)
    Und das Problem mit den Moppel-Katzen kenn ich...Unseren gehts bei uns viel zu gut! :)

    LG, Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra !
    Ich hätte nicht nur die Verpackung gerne, sondern auch den Inhalt ;-) Ist ja wirklich ein tolles Geschenk für eine Strickerin. Dein Schal (oder Stola ?) in Grüntönen ist auch wunderschön geworden ! Die Narzissa habe ich auch schon angeschlagen, in dunkelgelb, bin aber wegen meines Urlaubs sehr hinterher... gottseidank ist es ja kein "Wettstricken".

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha, ich musste eben so lachen, als ich das Foto mit eurer Lisa sah und den Text dazu... :-) Sie ist ja zu süüß! Und so eine Hübsche!

    Bei uns ist das genauso, dass Punta ihr Futter geworfen kriegt, einerseits --> Pummelchen, andererseits liebt sie es zu jagen und zu fangen, obwohl sie schon eine alte Dame mit fast 14 ist.
    Der Gang unter die Couch wird allerdings nur angetreten, wenn es gewittert oder bei der Raketenknallerei an Silvester.

    Hab mich jeztt mal ein bissl auf deinem Blog umgesehen, du strickst ja tolle Sachen! WOW! Hier gefällts mir!
    Ich werd mich mal in deine Leserliste eintragen ;-)

    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Susi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...