Freitag, 15. Juni 2012

Welche Wolle nehme ich?

Das ist bei mir immer eine langwierige Entscheidung. Beim Mystery von Birgit Freyer wollte ich nun mal auf meine Vorräte zurückgreifen, da die vorgeschlagene Wolle auch nicht gerade günstig ist. Normalerweise hätte ich es mir gegönnt, aber wenn ich für jedes neue Projekt neue Wolle kaufe, habe ich mir meinen Vorrat ja umsonst angelegt.
Cobweb-Garne habe ich auch einige da, über 100g allerdings nur in blau und camel. Da die Empfehlung da hin ging, die Stola unbedingt einfarbig zu halten, blieben nur diese beiden Farbtöne. Dann habe ich noch jede Menge flauschiges KidSeta und schon war die Auswahl wieder größer. Aber da ich das komplette Muster nicht kenne und ich noch nicht soviel Erfahrung habe, wollte ich lieber den Empfehlungen folgen und da fiel die Entscheidung auf blau, da ich noch kein blaues Tuch habe :).


Der Schal Sunray ist in den allerletzten Zügen und wird heute noch gespannt, da kann ich dann nächste Woche Bilder präsentieren.

Dann freue ich mich tierisch über inzwischen 51 treue Leser und begrüße gleichzeitig die "Neuen"!
Ich freue mich sehr über euer Interesse und über die ganzen lieben Kommentare zu meinen Werken.
Auch für die Zukunft will ich versuchen, euch einen interessanten Blog zu bieten. Wenn ich die 100 erreicht habe, starte ich auch mal eine Verlosung :)

Danke an alle!


Zum Schluß noch zwei Bilder von Lisa, die brav meine Stricksachen bewacht und ich fand, sie guckte grad besonders lieb (sie kann nämlich auch eine ganz schöne Zicke sein, eine richtige Katze eben :))




Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Sandra 

Kommentare:

  1. Hallo Sandra!
    Hast doch Wollmäßig eine gute Wahl getroffen - gefällt mir!
    Das Katzen-Zickenmäßige kennen wir auch ;-) haben wahrscheinlein eine Cousine oder so von Deiner *grins*
    Wünsch Dir ein schönes Wochenende
    Gruß Petra

    AntwortenLöschen
  2. Du wirst es bestimmt nicht bereuen diese Wolle gewählt zu haben. Kid Seta würde ich für das Mystery nicht nehmen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    die Farbe finde ich genial.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    da bin ich mal auf die Bilder gespannt. Ein zickiger Wollwächter hat ja auch was für sich. Liegt es eventuell an der Fellfarbe? Meine Sissy hat dieselbe Farbe und ist auch eine richtige Zicke.

    LG Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Antje,
      Also ich kenne das Gerücht, das Schildpatt-Katzen schwierige Charaktere sein sollen. Das würde passen. Allerdings kommt Lisa auch aus dem Tierheim und war schon drei Jahre alt. Wer weiß, was sie durchgemacht und was sie geprägt hat. Als ich das Gerücht mal gegoogelt habe, schrieben viele, dass ihre Schildpatt lammfromm sind. Naja, lieb haben wir sie trotzdem, da können sie noch so gestört sein :).
      LG
      Sandra

      Löschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...