Donnerstag, 4. Oktober 2012

Mystery Celtico

.... tja, also mich überzeugt dieses Projekt leider gar nicht. Obwohl es sehr viel Spaß gemacht hat, das Teil zu stricken, weiß ich damit leider gar nichts anzufangen. Ich weiß nicht, wie ich es tragen soll, es sitzt vorne und hinten nicht.


Trägt man es als asymmetrischer Poncho, so sitzt es am Hals überhaupt nicht. Der Ausschnitt ist leider viel zu groß, es sei denn, man trägt es schulterfrei (für mich allerdings nicht der Sinn eines Ponchos und es sieht auch nicht gut aus). Hab schon überlegt, ob ich den Ausschnitt mit einer Schnur raffe, gibt aber auch keinen schönen Effekt. Häkele ich noch mehr drumherum? Es müsste ganz schön viel sein, kann mir nicht vorstellen, dass das gut aussehen und Experimente möchte ich nicht machen, weil sich die Wolle Kid Seta ohne Schere kaum aufribbeln läßt.


Trägt man es gerade runter, ist es ja vorne länger als hinten. Was vorne noch ganz gut aussieht ...


... geht hinten leider gar nicht. Es sieht auf dem Foto noch spitzer aus, weil ich ihn liegend getrocknet habe und eine schwache Kante sichtbar ist. Aber auch ohne Kante, ist der Ausschnitt hinten viel zu weit.


Als Schal habe ich erst gar keine Fotos gemacht, weil das alles zu dick um den Hals herum war und in meinen Augen nicht gut aussah.

Tja, was mach ich jetzt damit? Aufribbeln will ich mir nicht antun, ich bezweifle auch, dass das funktioniert ohne Wutanfälle und ständiges Zerreißen des Fadens. Oder stehe ich so auf dem Schlauch, dass ich immer noch nicht weiß, wie man das Teil trägt, so dass es auch gut aussieht?
Vielleicht hat eine von euch ja einen Tipp oder eine Idee? Ich würde mich freuen!

Liebe Grüße
Sandra



Kommentare:

  1. Ach, schade!
    Es sieht so schön aus, aber der Ausschnitt wär mir auch nichts. *grübel

    Schau doch mal bei Ravelry:
    http://www.ravelry.com/discuss/knitting-delights-fans/2258131/801-825
    Da findest du evtl. einen brauchbaren Tipp.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Oje, so viel Arbeit für nichts! Das sieht wirklich komisch aus.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für Deine Tragefotos - ob mich die jetzt allerdings zum weiterstricken motivieren ?!? Es ist ja wirklich ein eigenartiges Ding draus geworden... wenn ich noch irgendwo im Netz was finde, schicke ich es Dir.

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt schade! Dabei sieht das Garn so schön aus und das Gestrickte so luftig leicht. Ich hoffe, du findest noch eine gute Verwendungs- bzw. Änderungsmöglichkeit.
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, meines ist auch heute fertig geworden! Aber noch nicht gespannt!
    Eine Idee hätte ich noch. Den vermeintlichen Halsausschnitt über den Kopf ziehen und den Rest sozusagen als "Schal" nutzen. Verstehst du was ich meine!
    Bin nun echt gespannt, wie es bei mir aussdehen wird!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra!

    Jetzt wo ich das Tragebild sehe, bin ich ehrlich gesagt froh, nicht mitgemacht zu haben. Es sieht wirklich eigenartig aus. Schade um die schöne Wolle und die viele Arbeit. Keine Ahnung ob sich die Wolle ribbeln lässt. Ich würde es wohl machen. Schade :(

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sandra,
    ich bin ehrlich gesagt auch etwas enttäuscht über dieses Teil,da bin ich froh,dass ich nicht mitgestrickt habe.Du kannst ja mal bei Grenchener
    Regenbogen vorbei schauen die haben auch ein Bild gezeigt.
    lg Hannelore

    AntwortenLöschen
  8. Oh Sandra, schade für die Zeit, die du dafür aufgebracht hast!Das Garn sieht wirklich schön aus. Ich würde es als Schulterwärmer für zu Hause oder im Garten benützen, aber viell. kommt dir noch eine bessere Idee, ich wünsche es dir.
    Grüßle und einen angenehmen Tag
    Crissi

    AntwortenLöschen
  9. Also ich finde es toll und war ganz überrascht als ich den Text zu den Fotos las. Vielleicht den Ausschnitt etwas verkleinern oder wie du schreibst anhäkeln. Mir gefällts. lg colette

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...