Montag, 6. Mai 2013

Kleines Deckchen für eine neue Lampe


Ich habe mir eine neue Tischlampe gekauft. Der dunkle Fuß hebt sich allerdings nicht so schön vom Tischchen ab und so habe ich mir ein kleines Deckchen in altweiß dazu gehäkelt.


Ganz schlichtes Design, inspiriert durch ein Platzset von Drops Design, gehäkelt mit Baumwollgarn und Nadelstärke 4.


Lange hatte ich wegen der Form und des Musters hin und her überlegt und kam zu dem Schluß, dass schlicht und eckig einfach am Besten zu der Lampe passt. Da kann das Schaf noch so gucken :).

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare:

  1. Ich versteh gar nicht, warum das Schaf so komisch dreinschaut... mir gefällt die Kombination sehr gut. Der Kontrast zwischen glatter Lampe und filigranem Deckchen belebt das Ganze. Wie immer sehr schön geworden !

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Ich versteh gar nicht, warum das Schaf so komisch dreinschaut... mir gefällt die Kombination sehr gut. Der Kontrast zwischen glatter Lampe und filigranem Deckchen belebt das Ganze. Wie immer sehr schön geworden !

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Das passt wunderbar zueinander! Und das Schaf wird sich schon wieder beruhigen...
    LG Hannah

    AntwortenLöschen
  4. Das Deckchen sieht klass aus, ich liebe weisse Deckchen. Würde mich freuen wenn du auch bei dem Kal Lacesommerschal mitmachst da wir noch nicht soviel sind.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Das Deckchen passt ja perfekt zu dem Design der Lampe! Hast du klasse ausgesucht. Das würde mir auch gefallen!

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  6. Ja, weniger ist manchmal mehr. Das sag' ich mir auch immer wieder.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...