Freitag, 21. März 2014

... und langsam wächst die Decke

Die Zeit vergeht wie im Fluge und viel habe ich nicht gemacht seit mein Urlaub vorbei ist. Große Projekte habe ich nicht angefangen, weil ich gerne beim KAL von Anett von der Fadenstille teilnehmen möchte.

Ganz untätig war ich aber auch nicht. Ein weiteres Quadrat für meine Decke ist schon etwas länger fertig ...




... und am dritten bin ich dran.


Und zur Zeitüberbrückung bis zum KAL wird noch ein bisschen Osterdeko gehäkelt.


Ich möchte ein paar umhäkelte Eier um ein Filzband dekorieren und aufhängen. Wenn es gut aussieht, werde ich es hier zeigen. Und dann will ich mal gucken, wo ich noch ein paar Eier platzieren kann. Weil es mir letztes Jahr so Spaß gemacht hat, Eier zu behäkeln, habe ich damals in meinem Einkaufswahn knapp 100 Eier gekauft (die waren preislich einfach unschlagbar :)). Ich habe da also ausgesorgt für die nächsten Jahre.


So, jetzt warte ich schon ganz gespannt auf den Startschuss vom KAL. Die Wolle liegt bereit. Ich wusste sofort, welche ich nehmen wollte. Das ist zwar nicht die empfohlene Qualität, bisschen dicker, aber die Farben sind so toll und ich finde, es passt zum Muster.
Und ich bin stolz, meinen inzwischen doch recht umfangreichen Stash abzubauen.



Meinetwegen kann es losgehen :).

Liebe Grüße
Sandra



Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    das Quadrat für Deine Decke ist schön geworden. Bin gespannt, wie das fertige Projekt später aussehen wird. Strickst Du wirklich erst seit 2012, oder war das nur das erste Tuch?
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      das erste Tuch war 2012, stricken kann ich seit meiner Kindheit und ich habe alle paar Jahre immer mal wieder was gestrickt (immer Pullis oder Jacken).
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. ... konnte ich mir irgendwie auch gar nicht vorstellen. Danke für Deine Antwort.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  3. Na da bin ich ja neugierig auf den KAL. Die Motive sind ja immer sehr naturverbunden bei Fadenstille, da passt die von Dir ausgesuchte Wolle sicher gut. Wenn man so tolle Dinge im Stash hat verwendet man den natürlich gerne ! Das Quadrat ist auch wieder toll geworden. Wie verbindest Du die Quadrate dann ? Zusammennähen ? Stricken ? Häkeln ???
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  4. Wie heißt denn das Strickmuster der Decke oder wo hast Du die Anleitung? Finde ich nämlich schön und würde diese gern verwenden für einen Poncho

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angelika,
      die Muster der Decke sind Kombinationen aus verschiedenen Strickmusterbücher. Das bedeutet, ich habe da keine Anleitung für. Dieses spezielle Muster sind einfache Zugmaschen.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...