Dienstag, 21. Oktober 2014

Jacke mit dezenten Zöpfen


Gestrickt ist diese Jacke mit Twistet Fifties von Dibadu mit dem schönen Namen "Wanderweg" in Nadelstärke 4.

Die Jacke habe ich nach eigener Idee gestrickt. Sie sollte schlicht sein (wegen der melierten Wolle, aber damit es nicht zu langweilig wird mit dezenten kleinen Zopfreihen.

Als Raglannaht …


hinten …


vorne …


auf den Ärmeln …


und seitlich … mit Zunahmen für eine leichte A-Form für runde Hüften


und an den Bündchen ...




Die Jacke ist nach dem Waschen doch etwas länger geworden als gewünscht, am Körper ok, die Ärmel sind nun etwas lang. Aber so ein Bündchen kann man ja auch gut umschlagen.

 



Die Farbe ist sehr vielseitig und passt zu vielen anderen Farben, blau, braun, rot, grau, beige.
Am Wochenende hat sie sich schon gut bewährt. Da sie nicht so dick ist, eignet sie sich perfekt auch für wärmere Tage.
Für die kälteren Tage habe ich schon eine neue Jacke in Arbeit :). Dazu die nächsten Tage mehr.

Liebe Grüße
Sandra


Kommentare:

  1. Ohh, so schön! Die würde ich dir glatt "stibizen" ;o)! Die Details mit dem Zopfmuster gefallen mir sehr gut und passt auch super zur Wolle.
    Liebe Grüsse
    Bern

    AntwortenLöschen
  2. Boah, da hast Du ja ein echtes Schmuckstück gestrickt. Die Mini-Zöpfe beim Bündchen gefallen mir sehr gut und auch die an der Raglan-Naht. Und noch dazu selbst entworfen... ich bin froh, wenn ich einen Pulli nach Anleitung hinbekomme, aber selbst ausdenken könnte ich mir sowas glaub ich nicht ! Tolle Farbe !
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke sieht klasse aus und mit den Raglanzöpfen hatten wir Beide die gleiche Idee,die habe ich bei meinem Pulli gestrickt:))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Super sieht deine Jacke aus,die Zöpfe in der Raglannaht wirken sehr schön.
    Hab viel Freude beim Tragen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du dir eine schöne Jacke genadelt!
    Nicht zu viel und nicht zu wenig Muster, gefällt mir richtig gut.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Total schön geworden! Gefällt mir richtig gut!!!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Schick ist Deine Jacke geworden, liebe Sandra! Deine Idee, die glatte Fläche mit kleinen Zöpfen aufzulockern, finde ich sehr gut umgesetzt und das Garn gefällt mir auch. Bei dem Wetter kannst Du sie ja auch gleich anziehen. Ich bin schon sehr gespannt auf Deine nächste Jacke.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  8. deine Jacke ist richtig toll geworden
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Eine schöne Jacke hast du dir da gezaubert.
    Viel Freude damit,
    Grüße von
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Die Jacke ist wirklich sehr schön geworden! Die kleinen Zopfdetails passen gut zu der Wolle:)
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  11. Hi Sandra,

    danke dir für deine Mail!
    Die Jacke sieht ja super aus! Klasse Wolle, aber mir wäre die, glaub ich, zu warm für drin. Aber du ziehst sie ja draußen an, an wärmeren Tagen, wenn ich das richtig verstanden habe. Da gehts dann gut.
    Hast du den Raglan von oben gestrickt?
    Das wär ja auch eins meiner nächsten Projekte, eigentlich DAS nächste Projekt, aber meine Wolle ist immer noch nicht da...ich warte schon soo lange. Aber wenns dann mal los geht, werde ich dich sicher einige Male nerven mit Fragen zum Raglanstricken, hab ich nämlich noch nie gemacht und du bist Profi, hähähä! :-)

    Bis dann,
    Susi

    AntwortenLöschen
  12. Eine schöne Jacke! Gefällt mir sehr! Die Wolle bzw Farben sind auch toll!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  13. Eine ganz tolle Jacke hast du da gestrickt.

    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Du bist nominiert für den LIEBSTER Award !!! Schau einfach auf meinem Blog vorbei :-)
    LG ... Strickdiwa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...