Freitag, 27. Februar 2015

Pulswärmer Teil 2



Der zweite Pulswärmer ist fertig und ich bin sehr zufrieden. Da ich auch auf Ravelry eine ausführliche Projektbeschreibung eingefügt habe, hat sich die Designerin Tanja Osswald bei mir gemeldet und angeboten, mir bei der Naht zu helfen. Das fand ich wirklich sehr sehr nett und ich habe mich, gemeinsam mit ihr, noch mal ran gemacht. Und ich habe es tatsächlich hinbekommen.

Vorher



Nachher


Die Naht hat jetzt nur noch eine kleinere Unregelmäßigkeit, da der Faden nicht gereicht hat und ich noch mal anstückeln musste.
So konnte ich dieses kleine Zwischenprojekt erfolgreich abschließen.






Ein bisschen genäht habe ich auch. 

Der Stoff dafür lag schon lange herum, seinerzeit auf einem Stoffmarkt gekauft, wir fanden das irgendwie witzig, mal was anderes :)


Ich brauche nur noch ein dickeres Inlay-Kissen dafür. 

Das Kissen hat hinten eine Öffnung zum Kissen wechseln.



Im meinem Wohnzimmer findet dieses Spaß-Kissen allerdings keinen Platz, da passt es nicht rein ;).

Und ein kleines Nadelkissen.



Jetzt wird aber mal wieder ein bisschen gestrickt …
Den roten Pullover wollte ich eigentlich im Februar fertig bekommen.

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare:

  1. Liebe Sandra !
    Das find ich ja nett, dass Du Hilfe von der Desingerin der Stulpen bekommen hast. Obwohl mich persönlich die Naht vorher auch nicht gestört hätte, sieht man natürlich schon einen gewaltigen Unterschied. Schön sind sie geworden !
    Auch Deine ersten Nähprojekte gefallen mir sehr gut, der Stoff ist ja echt witzig - ist das ein alter Postsack, oder "nur" nachgedruckt ?
    Weiterhin viel Spaß beim werkeln und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, deine perfekte Naht!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    Deine Stulpen sind super, aber Dein Kissen ist auch klasse geworden. Was für ein toller Stoff! Gefällt mir gut.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  4. Toll Deine Kettmaschenstulpen!
    Die Naht ist wirklich tricky, aber die Mühe hat sich gelohnt!
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,

    ich habe mir erlaubt, dich für den "Liebster Award" zu nominieren, weil ich deinen Blog so lesenswert finde, dass ich ihn auch in dieser Art gerne weiter empfehle. Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst: https://tueteglueck.wordpress.com/2015/03/17/liebster-award/

    Alles Liebe
    Anita

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,

    mein Name ist Leonie Panzer und ich arbeite für den Online-Auftritt einer bekannten Frauenzeitschrift.

    Einer unserer größten Kernbereiche auf der Seite sind Strickanleitungen. Soeben bin ich auf der Suche nach Strickanleitungen für Frühling und Sommer und bin dabei auf Ihren Blog gestossen.

    Gerne würde ich zu Ihnen Kontakt aufnehmen - haben Sie eine Email-Adresse für mich, unter der ich Sie erreiche?

    Mit freundlichen Grüßen,

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...