Montag, 19. Oktober 2015

Meine erste kleine Quiltdecke


Ich habe mich am Wochenende getraut und endlich mein Katzendeckchen fertig gestellt.




Das Quilten klappte besser als gedacht.




Ich habe den Nahtschatten gut getroffen.




Anschließend habe ich ein Schrägband aus den Resten zusammengenäht und es um das Decken "gezwungen".




Das war ein bisschen fummeliger als es in der Beschreibung aussah.




Ich muss gestehen, ich habe auf der Rückseite das Schrägband nicht immer mitgetroffen.




Aber wen interessiert schon die Rückseite ;)).




Ich bin sehr stolz auf mein Erstlingswerk.




Und ich hoffe, Lisa mag sie auch, schließlich ist die Decke für das Kätzchen.




Liebe Grüße
Sandra






Kommentare:

  1. Liebe Sandra!
    Da kannst Du auch riesig stolz sein auf Dein Erstlingswerk ! Sehr lieb ist die Katzendecke geworden. Und sehr vernünftig, gleich mit einer Decke für die Katze zu beginnen - vielleicht musst Du dann nicht so wie ich bei jeder weiteren Decke mit der Katze diskutieren, dass sie eben nicht ihr gehört ;-) Lisa wird sich bestimmt wohl fühlen darauf. Das mit dem Bindig hast Du super hinbekommen. Ich bin - nach so vielen Jahren Patchwork - immer noch zu feig, das so zu machen und nähe das Bindig immer mit der Hand an der Rückseite fest.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist dir ganz toll gelungen!
    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    Deine erste Quiltdecke hast Du prima hinbekommen! Ich bin ganz sicher, dass sie Lisa gefallen wird - bei DEN Motiven ;-)
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  4. Boha, da wär ich mega stolz drauf!
    Ist doch richtig toll geworden!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    Deine Decke sieht wunderschön aus. Herzlichen Glückwunsch! Da kannst Du wirklich stolz drauf sein.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...