Dienstag, 16. Februar 2016

Katzenquilt - Katze Einstein

Mein erstes Kätzchen ist fertig geworden!
Darf ich vorstellen: Einstein




Bei Einstein wird auch gleich deutlich, wie ich diesen Quilt gestalten möchte. Ich nähe Blümchenkätzchen!
Der Originalquilt ist mit natürlichen Farben gestaltet, also Himmel blau, Katze mit realistischen Fellfarben, usw. Das wirkt auch sehr schön, aber so bunt ist einfach nicht meins.
Ich nähe hauptsächlich mit Stoff von Jelly Rolls. Daher hat der Katzenkörper eine Extra-Naht, da die Streifen nicht breit genug waren. Aber ich dachte mir, eine Naht mehr oder weniger ist bei dieser Technik auch egal. Die Katze wird noch bestickt: Blümchen im Gras, Augen und Schnäuzchen im Gesicht

Der Block ist kleiner als ich dachte, ca. 15 x 15 cm (ja, die Maße standen wohl dabei, alles in Inch, da habe ich mir die Mühe des Umrechnens nicht gemacht und mich überraschen lassen ;)).




Ich habe mich das erste Mal in Paper Piecing geübt und ich muss sagen: was für ein Gefummel mit winzig kleinen Stofffetzen! Um so unglaublicher, das diese Puzzelei aber total viel Spaß macht.
Meine wahrscheinlich üblichen Rückschläge wie Stoff verkehrt herum annähen oder schon nähen, ohne zu kontrollieren, ob das Stoffstück überhaupt groß genug ist, hielt sich in Grenzen. Mein Favorit ist aber, beim Nahtzugabe eines bereits angenähten Teils passend schneiden, das Papier falsch geknickt zu haben, so dass ich das eigentliche Stoffteil abgeschnitten habe und nur noch die Nahtzugabe übrig blieb. Das fand ich dann aber irgendwie so lustig, dass ich mich gar nicht aufgeregt habe.

Jedenfalls bin ich infiziert!

Da guckt die Lisa!



Liebe Grüße
Sandra



Kommentare:

  1. Wow, sieht die genähte Katze toll aus. Deine Lisa sowieso ;-))! Super. Meine Güte, was für kleine Schnipsel.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    kein Wunder, dass die Lisa guckt :-) Was für ein für ein bezaubernder Block! Das muss eine ziemliche Puzzelei sein. Ich bin gespannt wie Einstein mit Augen und Schnäuzchen auf der Blumenwiese aussieht.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß! Sowohl Einstein als auch Lisa ;-). Nähen wird wohl nie meins werden, umso mehr bewundere ich solche Arbeiten wie Deine hier. Bin schon mächtig gespannt, wie das fertige Werk ganz am Ende aussieht. LG Nata

    AntwortenLöschen
  4. Süß ist deine Katze,ein schöne Abwechslung zum Stricken.
    Liebe Grüße
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    oh wie schön dein Einstein, Lisa natürlich auch..grins..
    Ich finde es so klasse das du auch so viel Spaß am Nähen auf Papier hast, ist doch der Wahnsinn was man damit problemlos zaubern kann. Ich bin jedesmal aufs Neue fasziniert. Mir gefällt deine Sfoffwahl und ganz besonders das du deinem eigenen Geschmack dabei treu bleibst. Erst wenn man sein eigenes "ich" mit einbringt wird es so einzigartig.
    Ich drück dich mal ganz frech
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra !
    Hübsch ist er, Dein Einstein. Die Stoffauswahl gefällt mir auch sehr gut. Toll, was Du alles ausprobierst... mir ist das Nähen auf Papier zu viel Gefitzel. Wenn ich so überlege, ist mir momentan auch gar nicht nach handarbeitstechnischen Herausforderungen, sondern eher nach gemütlichen Stricken oder Nähen ohne viel denken zu müssen.
    Den Loop kann ich übrigens leider nicht doppelt um den Hals schlingen - obwohl das sicher toll aussieht, weil mich die Wolle juckt.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    hübsch ist er geworden, Dein Einstein. Da bin ich richtig gespannt auf die nächsten Blumenkatzen. Deine Lisa ist eine richtig Hübsche! it Deinen geschilderten widrigkeiten beim Paper Foundation habe ich auch des öfteren zu kämpfen.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  8. WOW, das sieht megagut aus!!!!!
    LG von Ariane

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn das sieht sooo aufwändig aus! Wunderschön geworden!
    Du hast einen tollen Blog und machst wunderschöne Sachen!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Das schaut ja toll aus! Paperpiecing finde ich immer wieder genial! Ich geb aber zu, mir selbst ist es zu aufwändig...:)
    Deine Lisa ist wunderschöne Katze!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...