Freitag, 22. April 2016

Mein kuschelweicher Strickmantel aus Milchproteine



Wie heisst es so schön? Was lange währt, wird endlich gut :)
Und damit meine ich nicht die Gesamtzeit des Strickens dieses Mantels, sondern die Dauer der Fertigstellung.




Die Anleitung dieser Streifenjacke kommt aus der Sabrina. Die Materialangaben in dieser Anleitung stimmten allerdings überhaupt nicht. 600-700g (je nach Größe) waren angegeben, ca. 1000 g habe ich verbraucht, also ein echtes Schwergewicht. Dabei trägt sich der Mantel ganz leicht.

Da ich immer finde, dass Puppenbild und Tragefoto sehr unterschiedliche Eindrücke vermitteln, hier auch noch mal ein Tragefoto mit mir kleinem Pummelchen ;).




Breitstreifen machen ja jetzt nicht unbedingt schlank, aber durch die Muster und Farben und vor allem der Länge, fällt der Blick gar nicht so auf die Figur.



Die Wolle ist, wie schon mal vorher berichtet, Tambo von Pascuali. Eine ganz tolle, sehr weiche Wolle. Die Farben lassen sich toll kombinieren und sie läßt sich super verstricken. Da sie aus Milchproteine hergestellt ist, eignet sie sich sehr gut für Allergiker und ist zudem biologisch abbaubar.




Ihr erinnert euch, dass sich beim Verstricken des helleren Grau meine Finger färbten? Das hat sich bis zum Schluß bei jedem Knäuel so durchgezogen. Interessanterweise nur bei diesem helleren Grau.
Beim anschließenden Waschen hat sich aber nichts mehr verfärbt.
Hier der Beweis. Die helle Farbe genau daneben strahlt noch genauso schön.




Die Wolle hat beim Waschen noch ganz gut nachgegeben (worauf ich auch gehofft habe, da die Jacke sonst zu klein gewesen wäre) und ist noch ein bisschen weicher geworden.
Ebenso hat sich das Maschenbild sehr schön gelegt.




Die Ärmel haben durch das Netzbündchen eine leichte Trompetenform (bei gleicher Maschenanzahl).




Als Blende habe ich statt des vorgesehenen Netzmusters ein Perlmuster genommen, da mir das Netzmuster zu locker war und ich lieber eine festere Blende wollte.




Anschließend habe ich noch mal mit dem Ockerton alle Maschen abgestrickt.




Geschlossen wird die Jacke nur mit einem geflochtenem Band ...




... das unten in Fransen endet.




Ebenso wurde unten am Saum die komplette Jacke mit Fransen bestückt.
Das gibt dem Ganzen einen schönen Hippie-Look :).




Eine volle Woche saß ich jeden Abend mehrere Stunden an der Fertigstellung. Zusammennähen, Fäden vernähen, Blende anstricken, Bänder flechten, Fransen anbringen.
Ich habe so unendlich viele Fäden vernäht, was mir ja so gar keinen Spaß macht, dass ich mir vorgenommen habe, nie wieder Streifen zu stricken. Jetzt wo sie fertig ist, sehe ich das nicht mehr so eng ;).




Ein kleiner Wermutstropfen bei der Wolle war, dass sich recht häufig in den Knäueln verknotete Fäden befanden. Ich weiß, dass diese nicht als Qualitätsmangel zählen, mich ärgert es trotzdem. Zum einen, weil sie immer an ungünstigen Stellen landen und zum anderen, weil ich dann noch mehr Fäden vernähen muss. Das würde mich aber nicht vom Kauf abhalten, diese Knötchen findet man leider sehr häufig auch bei anderen Herstellern.

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Jacke / meinem Mantel und die Wolle Tambo kann ich nur empfehlen. Sie ist einfach eine tolle Alternative zu Wolle und Baumwolle, fühlt sich sehr weich an (auch nach dem Waschen) und lässt sich einfach super verstricken.

Liebe Grüße
Sandra



Kommentare:

  1. Ein wahres Meisterstück, genial! Sie steht dir super und die viele Arbeit hat sich gelohnt. Ich wünsche dir viel Freude beim Tragen.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Jacke, schöne Muster und feine Farben treffen aufeinander, hoffentlich verwuseln sich die Fransen nicht zu sehr bein Tragen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne Arbeit Sandra,
    so schön gestrickt, bin begeistert.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Da wünsche ich dir aber viel Freude beim Tragen des Schmuckstückes, werden betsimmt viele ganz neidisch schauen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra, das ist ja lustig! Hab erst letztens überlegt, Milchwolle zu kaufen. Wie sind denn die Wärmeeigenschaften und bei wie viel Grad kann man sie waschen? Liebe Grüße Rini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rini,
      Die Wolle ist bei 30 Grad waschbar. Ich habe sie allerdings lauwarm mit der Hand gewaschen. Schleudern würde ich sie dann auf keinen Fall, da sie sehr nachgibt.
      Zu den Wärmeeigenschaften kann ich noch nicht viel sagen. Da die Wolle gut Feuchtigkeit nach außen transportiert (laut Info von Pascuali), schätze ich sie ähnlich wie Baumwolle ein.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  6. Liebe Sandra !
    Also ich finde, Du warst sehr schnell fertig mit der Jacke. Kann mir aber vorstellen, dass durch die Streifenfolge das Stricken recht kurzweilig war. Das Endergebnis kann sich sehen lassen und die Arbeit für den Hippie-Touch hat sich auf jeden Fall ausgezahlt ! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra!
    Einen tollen Mantel hast Du Dir gestrickt. Die Farben und die verschiedenen Muster sind superschön. Ich bewundere Deine Strickkunst.
    Und Dir steht der Mantel besser als der Puppe. Frau muss doch bisschen Kurven haben;-)
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  8. Die Jacke ist unglaublich schön, ein echtes Traumteilchen ♥♥♥
    Die kannst Du wirklich mit stolz tragen!
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sandra,

    deine Jacke sieht wirklich wunderbar aus :) Ich bin hin und weg. Da hat sich der ganze Aufwand mit dem Vernähen und so auf jeden Fall gelohnt. Aber merkwürdig, dass das Grau immer abgefärbt hat.

    Viele liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sandra
    Das ist ja ein Traum von Mantel . Dieses Garn von Pascuali wollte ich schon immer mal verstricken , mal sehen ob ich mich jetzt mal dran traue .
    Un saludo
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sandra,
    Da hast du wirklich ein richtiges Meisterstück gestrickt .Ich bewundere dich für dein Durchhaltevermögen.Der Mantel ist wunderschön geworden.Ich finde die Fransen am Abschluss geben noch den besonderen Pfiif.
    Auf dieses Teil wirst du bestimmt überall angesprochen werden.Viel Freude beim tragen.
    Lg Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Na, das ist ja mal eine Augenweide! An dem Teil hast Du sicher ewig Freude, da relativiert sich dann die viele Näharbeit wegen der leidigen Fäden auch bald.

    AntwortenLöschen
  13. Ein rundum gelungenes Projekt! Die Farben find ich super schön harmonisch. Die verschiedenen Muster mit der Form des Mantels passen hervorragend zusammen und er steht dir auch ausgesprochen gut. Wirklich toll geworden!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra,
    wow, was für ein schöner Mantel! Er steht Dir großartig! Ganz toll finde ich die Fransen. Die sind ja total "in" im Moment. In Deinem Mantel stecken viele nette Details und die Farben sind wunderbar aufeinander abgestimmt. An diesem Stück wirst Du bestimmt viel Freude haben :-)
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  15. Superschön!
    Die Abschlüsse befallen mir auch sehr, passen gut.
    Viel Freude an deinem tollen Mantel!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sandra,
    ich bin ganz hin und weg von deinem Mantel. Der wilde Muster-und Farbenmix steht dir hervorragend. Und Liebes mach dich mal nicht dicker wie du bist, ehrlich du siehst gut aus und es kann ja nicht jeder ein Supermodel sein. Ich finde es schön wenn an einer Frau auch was dran ist und sie dazu steht. Es ist eine so schöner Mantel, da werde ich ja grad gar nicht fertig drüber. Die viele Arbeit hat sich mehr als gelohnt!!!
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Ui, der Mantel ist ja der absolute Oberhammer!
    Da haben sich die Extrastunden doch wirklich ausgezahlt.
    Tolle Farbkombi und erst diese Fransen! Super schön:)
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  18. Wow,was für ein Prachtstück!!!!
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sanda,
    toll ist Dein Mantel geworden. Das mit dem "...was lange währt..." kenne ich auch. Umso schöner, wenn man ein so großartiges Projekt fertig stellt. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Austragen und einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  20. ...das ist ja ein tolles "Teil"!!
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  21. Das ist eine wunderschöne Jacke, Auch der Ärmelabschluss gefällt mir supergut!
    Alles Liebe
    von Ariane

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sandra, jetzt habe ich ihn gefunden!!!! Deinen wunderschönen Strickmantel. Fantastisch sieht er auch aus, die Farbkombination gefällt mir sehr gut. Witzig ist das Du den Strickmantel auch gestrickt hast. Stell Dir mal vor wir würden ihn zusammen ausführen das wäre ein Spaß. Hahaha. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Tina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...