Dienstag, 21. Juni 2016

Hexagone für zwischendurch

Irgendwann vor einigen Monaten bin ich mal angefangen, kleine Hexagone vorzubereiten.




Auf diversen Blogs habe ich darüber gelesen, unglaublich schöne Quilts bewundert, und wollte es schließlich auch einfach mal probieren.




So sind hier und da schon mal einige Hexagone entstanden.




Was daraus wird, weiß ich noch nicht.




Gestern, als ich sie mal auslegte, dachte ich, du hast ja schon eine ganze Menge.
(Diejenigen unter euch, die zB. "La Passion" nähen, werden ob meiner Aussage jetzt wahrscheinlich laut lachen ;))




So ausgelegt sieht es gar nicht mehr viel aus.




Im Moment bekomme ich so gut wie nichts fertig, da ich gerade sehr viel arbeiten muss.
Auch der Pullover wächst jeden Abend nur ein paar wenige Reihen, aber immerhin :).




Da fiel mir ein, dass ich meine Hexagone noch gar nicht gezeigt habe.




Wenn ich über Suchtpotential bei besonderen Techniken lese, bin ich immer besonders neugierig.
Hexagone zu nähen zählt wirklich eindeutig dazu ... immer noch eins ... und eins geht noch ... fängt man erst mal an ... hört man den Abend zumindest nicht mehr auf. Man kann sie prima beim Fernsehgucken heften.


Kaum war ich beim Fotos schießen kurz aus dem Wohnzimmer ...





Ich wünsche noch eine schöne Woche!
Liebe Grüße
Sandra



















Kommentare:

  1. Ja es macht wirklich süchtig! Wunderschöne Stöffchen hast Du ausgesucht!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ich bewundere ja solche Fleißarbeiten ...
    Weiter viel Spaß und ganz gespannte Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    ich bewundere deine Ausdauer. Wunderschöne Stoffe hast du ausgesucht. Klar, Lisa muss eine "Liegeprobe" machen (lach). Mit ihr hast du ja eine gute Unterstützung.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra !
    Ich bin sprachlos ! Deine Hexagons schauen sooo schön aus. Mir gefällt Deine Stoff- und Farbauswahl diesmal besonders gut und ich bin schon sehr neugierig, was dann am Ende daraus wird.
    Ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Sehr, sehr schön. Habe meine auch gerade wieder hervor geholt...
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. das sieht ja sehr toll aus! Aber ganz ehrlich, ich möchte die jetzt nicht zusammennähen. ist nicht so mein Ding.
    Wünsche dir viel Spass (nicht ironisch gemeint) beim Zusammennähen. LG Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Mir erging es wie dir,zuerst dachte nein das ist nichts für mich,aber ausprobieren
    wollte ich es dann doch mal.So schnell geht es einen Virus einzufangen. Du wirst auch noch den richtigen Einfall bekommen was du daraus machst.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra,
    ja die lieben Hexis haben ihren besonderen Reiz, der richtige Spaß fängt dann aber erst beim lieseln an..lächel..
    Darf ich dir einen Tipp geben ohne das es blöd rüber kommt. Ehrlich ganz lieb gemeint!! Hefte die Hexis nur auf der Innenseite den wenn du es so machst wie du verletzt du außen den Stoff zu arg. Ich weiß das es in vielen Büchern ect. so geschrieben wird aber es geht nur innen genauso gut. Wenn du magst kannst du bei mir unter "Trickkiste" mal nachgucken dort ist ein Beitrag wie ich es mache. Ist aber nur ein Vorschlag ..lächel..
    Wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß bei allem was du tust.
    Fühl dich umarmt
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sandra,
    ich finde es sehr mutig von Dir, dass Du Dich an diese Aufgabe traust. Mir gefallen Deine kleinen Hexagone und Deiner Katze ja ganz offensichtlich auch :-) Mal sehen, was Du am Ende aus den Stoffteilen zauberst.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sandra,

    deine Hexagons sehen schon vielversprechend aus :) Ich versuche aus dieser Form gerade eine Decke zu machen, allerdings gestrickt.
    Deine Katze würde ich dir sofort vom Tisch wegklauen. Richtig süß und so typisch Katze :D

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sandra,
    deine ziemlich vielen Hexagons sehen einfach bezaubernd aus, die Farben und Muster sind so schön romantisch, ganz, ganz fein. Und wie das dann immer so ist, wo etwas Genähtes ist, lassen sich sofort die hübschen Fellnasen nieder.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Farben und Stoffe hast du ausgewählt .
    Wenn dir Hexagone gefallen würde ich dir raten dir das Buch " Patchwork über Papierschablonen von Hand genäht " von Hilde Klatt und Liesel Niesner zu zulegen .
    Ich bin gespannt was draus wird .
    Un saludo
    Manuela

    AntwortenLöschen
  13. WOW! So viel Geduld kann ich wohl nicht aufbringen! Das sieht nach viel Arbeit aus, vielleicht nicht das zusammenheften, aber das Ausschneiden!! Ich bin schon sehr gespannt was du daraus zauberst! Deine Stoffwahl gefällt mir schon Mal sehr gut!
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...