Mittwoch, 15. März 2017

Eine Einkaufstasche für die Katz ...

... klingt negativ, ist es aber gar nicht. An diesem Spruch ist viel Wahres, aber im positiven Sinne.
Wer mit Katzen lebt, weiß wovon ich rede. Viele Sachen gehen einfach wie selbstverständlich in ihren Besitz über ;).




Ich nähte meiner "Schwägerin" zum Geburtstag eine Einkaufstasche, die mit allerlei Leckereien und Lesestoff gefüllt war. Leider habe ich vergessen, davon Fotos zu machen, aber die Beschenkte war so lieb, das Shooting für mich nachzuholen.




Natürlich nicht ohne Stargast. Darf ich vorstellen? Das ist Pete!
Pete begutachtet die Tasche in Hinblick auf ihre Gemütlichkeit ... dazu später mehr :).




Die Tasche ist gefüttert und dadurch schön robust.




Es gibt eine kleine Innentasche für Portemonnaie und Schlüssel.





Die Ecken unten sind leicht abgenäht, damit die Tasche breiter wird.




Im Grunde ist die Tasche so konzipiert, das man sie auch wenden könnte. Wobei ich die Henkel aber nur aus einem Stoff gemacht habe.
Da die Tasche natürlich schon benutzt ist, ist alles ein wenig kraus.




Ich habe sie nach eigenem Ermessen genäht und es hat gut geklappt. So ganz leicht fällt es mir noch nicht, vorzudenken, wie alles auf- und zueinander gehört, damit alles nachher beim Wenden richtig herum ist.




Manchmal habe ich noch sehr kompliziert gedacht und nachher war es ganz einfach.

Kater Pete hat sich dann auch noch mal alles ganz genau angesehen.





Scheint gemütlich zu sein ;).




Katzen!

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare:

  1. also ich finde diese Tasche echt toll Sandra !!!
    solche Taschen kann frau immer gebrauchen lassen sich auch leicht mitnehme
    schönen Abend
    LG Herta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    die Tasche ist dir super gelungen und sie gefällt mir gut. Pete gefällt mir auch ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Wundervolle Fotostory und ein sehr schöner Beutel. So individuelle Einkaufsbeutel sind tolle Begleiter, mein Mann berichtet immer ganz stolz wenn er auf seine schönen Beutel angesprochen wurde. Kommt durchaus häufiger vor. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra!
    An die Sache mit den Innentaschen hab ich mich noch immer nicht rangetraut... dabei sind die so praktisch! Die Katze im Sack find ich super !
    Ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Ach herrlich, manchmal möchte man doch Katze sein, um zu wissen, was sie sich bei diesen Entdeckungstouren so denken.
    Dein Beutel ist natürlich toll geworden.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...