Mittwoch, 26. September 2012

Herbstzauber


Wenn ich mich so durch eure Blogs lese, werde ich immer neu inspiriert und finde immer neue Sachen, die ich auch unbedingt machen möchte. Das ist wirklich das Tolle an der Blog-Welt!

Da der Herbst nun in großen nassen Schritten Einzug erhalten hat, ist es Zeit für schöne Herbstdeko.
Einen Deko-Anfang habe ich nun gehäkelt:
Auf dem Blog WolleWahn habe ich schöne Eicheln entdeckt und nachgehäkelt.
Die Anleitung gibt es dort kostenlos. Danke liebe Ulla!




Kürbisse, die ich in vielen Blogs gesehen habe, musste ich unbedingt auch mal probieren und man kann schnell süchtig danach werden :). Genau wie bei den Eicheln, immer noch einen mehr ...




Die Anleitung, die ich als Grundlage nahm, habe ich von dem Blog Holunderbunt. Auch vielen Dank dafür!



Ich habe versucht, jedes Mal eine kleine Herbststimmung zu erzeugen, gar nicht einfach bei schlechtem Licht. Mit Blitz sieht alles furchtbar aus. Aber wofür gibt es Photoshop, wenn die Kamera mal wieder nicht so passend belichtet hat :).
Jetzt muss ich sie noch schön verteilen, alle auf einen Haufen ist doch ganz schön viel!

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinen letzten Posts. Ich freue mich immer sehr!

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche,
liebe Grüße
Sandra


Samstag, 22. September 2012

Noch eine Mütze ...



Die Mütze, die ich letztens für eine Freundin strickte, gefiel mir selber so gut, dass ich mir auch noch mal eine gestrickt habe. Ein paar Reihen linke Maschen habe ich noch zusätzlich hinzugefügt. Die untere Reihe sieht etwas rüschig aus, weil ich die letzte Reihe abgehäkelt habe, damit es auch ganz locker um den Kopf herum sitzt. Ebenso habe ich die Rippen mit einer Nadelstärke höher gestrickt, damit es nicht so dicht und ganz locker ist.
Es muss schon richtig kalt sein, damit mir mit Mütze nicht zu warm wird, deshalb kann es ruhig ein bisschen durchziehen :)
Gestrickt habe ich mit dem Garn Cinque alto von Lana Grossa und Nadelstärke 4 (und 5).

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Sandra

Mittwoch, 19. September 2012

Malland Tuch fertig

So ... richtig gut habe ich es nicht fotografiert bekommen. Da beneide ich diejenigen, die so eine Puppe haben. Ich habe auch schon mal überlegt, ob ich mir sowas zulege, aber noch habe ich keinen Platz dafür. Also muss weiterhin der Couchtisch herhalten :)





Gestrickt habe ich das Tuch Malland nach der Anleitung von Mrs Postcard mit der Wolle Punto und Nadelstärke 5. Das Tuch ist knapp zwei Meter breit und wiegt knapp 100 g.




Ich musste ein paar Reihen weglassen, die Wolle hätte sonst nicht gereicht. Aber nicht schlimm, das Tuch ist auch so groß genug.




Dann möchte ich auf Wunsch von Marion das Buch Kopfsache kurz präsentieren. Ich habe es zum Geburtstag geschenkt bekommen. Das Buch enthält viele tolle Mützen. Die Formen sind meist nicht mein Fall, aber die Muster finde ich sehr schön. Die Form kann man anpassen und einige Tipps und Variationen zum Zusammenstricken, - nähen und verschiedende Abnehmmöglichkeiten habe ich auch schon dort gefunden.
Wer genau hinsieht, findet auch die Mütze, die ich gestern gepostet habe. Alle Modelle sind auf dem Cover abgebildet.

Liebe Grüße
Sandra



Dienstag, 18. September 2012

Wintervorbereitungen

Da es immer kälter wird und bald bestimmt richtig kalt, habe ich jetzt schon mal ein paar Mützen in Angriff genommen.
Die Erste ist fertig!



Das Garn ist Azteca von Katia und gestrickt habe ich mit Nadelstärke 5. Ich habe sie einfach frei Hand gestrickt, das Muster ist aber angelehnt an einer Mütze aus dem Buch Kopfsache.





Auf der Messe habe ich mir noch den ein oder anderen Knäuel für Winteraccessoires gekauft. Viel habe ich allerdings nicht mitgebracht.
Nochmal auf eine Messe muss ich, glaube ich, auch nicht. Es war ganz nett, aber eben nur nett, weil ich noch nie auf einer war. Es war viel zu voll und unübersichtlich. Die Stände (mich haben jetzt nur die Wollstände interessiert) waren alle klein, sowohl vom Raum als auch vom Angebot. Da habe ich irgendwie mehr erwartet. Den größten Stand hatte noch die WollLust und der war, wie ihr euch denken könnt, dauerbelagert.
Auch Strickzubehör gab es so gut wie gar nicht. Vielleicht habe ich es auch nur nicht gesehen, weil alles so klein und voll war.
Es freut mich für die Aussteller, dass die Messe so gut besucht war, für mich war das nix. Ich mag es nicht voll, ich mag kein Gedränge, wenn dann will ich was sehen und mir in Ruhe alles angucken, ohne dass ich mich durchdrängeln muss und mir andere im Nacken sitzen.

Morgen oder übermorgen zeige ich Euch mein Malland-Tuch. Das trocknet gerade noch gespannt. Und ich muss mir noch überlegen, wie ich das fotografieren soll, denn es ist riesig geworden.

Liebe Grüße
Sandra






Mittwoch, 12. September 2012

Fortschritte

Fertig habe ich noch nichts, aber einige Fortschritte vorzuzeigen.
Teil 1 a und b vom Mystery habe ich pünktlich fertig bekommen. Morgen gibt's den zweiten Teil.


Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, wie daraus ein Poncho werden soll, es sei denn man strickt das Gleiche nochmal. Ich lass mich mal überraschen. Es wird, was auch immer, auf jeden Fall sehr fein, filigran und sehr kuschelig. Die Wolle Kidseta ist "Kuschel" pur.

Das Muster kommt nicht so sehr gut raus, wie ich das schon bei anderen gesehen habe. Die original empfohlene Wolle hat glaub ich nicht so lange Härchen. Aber man kann es erkennen.




Das Malland-Tuch wächst auch in großen Schritten. Inzwischen habe ich so viele Maschen auf der Nadel, dass eine Reihe ganz schön dauert. Daher ist es gut, dass mir das Muster sehr viel Spaß macht. Ich hoffe nur , die Wolle reicht, die Hälfte habe ich jetzt verbraucht. Bei diesem Projekt habe ich das erste Mal die Woll-Enden verzwirnt, verfilzt, um einen Knoten zu vermeiden. Ich bin ganz fasziniert, wie gut das funktioniert! Das hält bombenfest!





Zu guter Letzt noch die Crazy Mary, die habe ich bislang nur angestrickt habe, um zu schauen, wie die Wolle wirkt. Sehr schön wirkt sie in meinen Augen :).




Ich begrüße noch herzlich meine neuen Leserinnen und danke euch allen für eure lieben Kommentare!

Am Wochenende besuche ich meine erste Messe in Sachen Stricken und zwar die Nadel und Faden in Osnabrück. Ich bin ja mal gespannt, wie groß die Tüte wird, mit der ich wieder nach Hause komme. Ich ahne da ja Schlimmes, zumal die WollLust auch da ist :)

Ich wünsche noch eine schöne Woche und ich finde es gut, dass der Herbst in großen Schritten kommt!

Liebe Grüße
Sandra

Dienstag, 4. September 2012

Tuch Paeonia fertig.

Das Mai Tuch aus dem Tücherrauschabo musste einige Zeit warten, bevor ich es in Angriff nahm. Da jetzt im September einige neue Projekte starten, wollte ich es dann jetzt vorher fertig stricken, bevor es noch länger warten muss.



Gestrickt mit Garn Leonora, den Faden doppelt genommen, und Nadelstärke 4.



Hier noch einmal ein Foto mit Blitz, da kommt das Muster toll raus!

Das Tuch fällt viel kleiner aus, als ich erwartete, es ist vielmehr ein Tüchlein. Es ist nur 120 x 60 cm groß. Laut Anleitung sollte es eigentlich größer sein, wäre es vielleicht auch, wenn ich eine dickere Nadel genommen hätte, aber die Maschenprobe gefiel mit nicht mit einer dickeren Nadel.


Das Tuch schmiegt sich trotz kleiner Größe perfekt um den Hals und ist schön weich.


In nächster Zeit stehen drei Projekte an:


Angefangen habe ich mit dem Tuch Malland von Mrs Postcard, die auch gerade den KAL Easy Malland veranstaltet. Allerdings gefiel mit das Malland-Tuch viel besser und somit stricke ich das.



Dann wird das September Tuch aus dem Tücherrauschabo gestrickt und zwar mit dieser tollen Effektwolle. Angestrickt wird noch heute Abend :)



Und am 6. September startet das neue Mystery Celtico (PonchoSchalLoop) in der Knitting Delight Gruppe. Dafür habe ich mir KidSeta ausgesucht. Das Knäuel ist wirklich abenteuerlich, denn außer ein paar Fäden aussen ist nichts zu erkennen. Von innen ragt kein Faden raus, es sieht eh aus, wie ein gekuscheltes Ganzes, also wird von außen abgerollt. Hauptsache der Faden löst sich überhaupt.

Ich begrüße noch ganz herzlich meine neuen Leserinnen, ich freue mich, dass ihr da seid :)

Liebe Grüße
Sandra




LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...