Sonntag, 20. Januar 2019

6K12B - Row By Row Quilt Top und Block 1 2019

Dieses Wochenende hatte ich wieder ein bisschen Zeit, an meinen Row By Row Quilt zu nähen. Die Reihen hatte ich vor einer Woche zusammengenäht. Fotos habe ich da nicht gemacht, die langen Reihen ließen sich schlecht fotografieren und überhaupt war es zu dunkel. Das war heute nicht unbedingt besser, deshalb sind die Fotos leider alle ein bisschen farbstichig.




Da ich nur im Notfall die Zwischenstreifen auch farbig machen wollte, habe ich die Breite des Streifens von 2 auf 1,5 Inch verkleinert und einfach gehofft, dass ich mit dem Stoff hinkomme,
Und es hat geklappt :)




Die Nahtzugaben habe ich nicht alle unter Kontrolle gekriegt. Das sieht man glücklicherweise hinterher nicht.
Die Block-Reihen waren entgegen meinen Befürchtungen auch fast alle gleich lang. Nur zwei Reihen waren zu kurz, da habe ich dann einfach einen schmalen Streifen dran geflickt und und eine Reihe war erstaunlicherweise zu lang, obwohl sie nicht knapp genäht war. Leider half dort nichts, außer etwas abzuschneiden.




Als ich heute nachmittag ein Päuschen für einen Kaffee einlegt hatte und zur Nähmaschine zurückkehrte, hatte Lisa es sich richtig gemütlich gemacht.




Sie ließ sich auch nicht stören und tat ganz unbeteiligt.




Letztendlich musste sie aber doch aufstehen, schließlich wollte ich fertig werden.

Ich war sehr gespannt auf den Gesamteindruck des Quilts. Beim Nähen konnte ich es nicht wirklich beurteilen und mal mit Abstand draufschauen.
Und das ist er nun ...




Ich finde ihn total schön und bin ganz (unbescheiden) begeistert, wie toll die Farben aussehen und die Stoffe zusammen harmonisieren :).
Quilten werde ich ihn wahrscheinlich ganz schlicht mit einfachen diagonalen Linien.




Bei vielen Muster ergaben sich sehr viele Dreiecke, die ich schon mal zusammengenäht habe. Jetzt müssen sie aber noch beschnitten werden und dann nähe ich sehr wahrscheinlich ein Kissen daraus.
Manche sind sehr klein und ergeben zusammengenäht gerade mal ein Quadrat von einem halben Inch. Mal gucken, ob ich das hinkriege oder ob mir das zu friemelig wird.




Den Januar-Block von den 6K12B - 2019 habe ich letzte Woche auch schon unbedingt nähen müssen. Die Stoffauswahl war hier nicht ganz leicht. Ich hatte mehrere Serien, die ich nutzen wollte, jeden Tag entschied ich mich um, bis ich letztendlich bei der 1. Wahl wieder landete ;).
Hier stimmen die Farben, denn beim Fotografieren war es noch taghell.




Ich wünsche einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße
Sandra

Montag, 7. Januar 2019

Woodland Secret und Row By Row 2K12B

Ein wunderschönes neues Jahr wünsche ich euch!
Ich freue mich auch dieses Jahr wieder auf viele schöne Beiträge und lebhafter Inspiration in unserer Bloggerwelt!




In der freien Zeit um die Feiertage und am letzten Wochenende war ich richtig fleißig und konnte so einiges aufholen.




Irgendwann letztes Jahr habe ich mal den Woodland Secret Quilt von Lynette Anderson begonnen, um noch ein wenig Sticken zu üben, bevor ich mich irgendwann an die aufwendigeren Quilts mache.




Diese Herzen, die nachher die Mitte eines Blocks bilden, kann man schön entspannt auf der Couch besticken.




Der Woodland Secret ist im Grunde ein ganz einfacher Quilt mit großen 9 Blöcken, sieben davon mit einem Herz.




Fünf Herzen habe ich jetzt fertig.

Dann hatte ich noch 4 Blöcke für den Row By Row-Quilt von den 6 Köpfen nachzuholen.




Ganz fertig bin ich nicht geworden, wie man sieht. Vom Dezember ist erst ein Block von 10 fertig. Die kleinere Kurve ist wirklich kniffelig und ich pfusche mich da so durch. Die Blöcke werden noch mal getrimmt, was gut ist, der erste ist jedenfalls krumm und schief. Beschnitten wird es aber wohl nicht mehr auffallen.




Die Kurven für den November-Block waren im Vergleich leichter zu nähen (auch er wird noch beschnitten).




August und Oktober dagegen waren mit den geraden Nähten schön einfach .




Mai ist zwar schon seit Mai fertig, habe ich aber noch nicht gezeigt.




Jetzt muss ich nur noch alle Blöcke in Reihe zusammensetzen und alles zusammennähen. Ein Klacks ;). Mein Hintergrundstoff wird wohl nicht mehr für die Zwischenstreifen reichen, aber ich sollte insgesamt noch genug von den Stoffen haben. So werde ich einfach alle Stoffe für das Zusammensetzen verwerten.

Ich wünsche all meinen Lesern eine schöne Woche!

Liebe Grüße
Sandra