Donnerstag, 11. Juli 2013

Mystery Xenia

Endlich kann ich auch mal wieder was zeigen. Meine Xenia ist fertig. Das Mystery von Birgit Freyer war schön und einfach zu stricken.


Genommen habe ich die Mall von der WollLust, lässt sich super stricken, mit der Nadelstärke 4,5.


Die Maße sind ca. 165 x 83 cm, also schön groß zum Einkuscheln. die Stola fasst sich aber eher kühl an, ist also was für einen lauen Sommerabend.






Dann werde ich beim KAL Indira mitmachen in der Knitting Delight Gruppe bei Ravelry. Da geht es heute los. Obwohl diese Stola von der Mitte aus gestrickt wird, werde ich ein Farbverlaufsgarn benutzen, bei der ich in der Mitte dann einen harten Farbwechsel haben werde. Ich will unbedingt mein Knäuel mit Rot-grün dafür verwenden, weil ich finde, dass diese Farben perfekt zu einem indianisch anmutendem Muster passen.




Dann habe ich auch noch einen Pulli dazwischen geschoben, weil ich bei Marion ein Shirt gesehen habe, dass ich auch haben muss :).


Nach langer Online-Suche nach der wohl so ziemlich ausverkauften FaM 182, habe ich bei einem kleinen Online-Shop (Strick & Stick) noch eine Ausgabe gefunden und gleich Wolle mit ausgesucht.


Meine Wunschfarbe weil leider nicht mehr genug da, so habe ich ein paar Reste gekauft und für das Shirt mal eine Farbe, die nicht so typisch für mich ist. Mal schauen, ob sie mir steht.
Ich habe wegen der neuen Auswahl bei meiner Bestellung ein paar mal mit der Frau Botta von Strick und Stick hin und her gemailt. Eine sehr nette Frau! Für den unterschiedlichen Restbetrag von meiner ursprünglichen Bestellung bat ich sie (weil sie mir ca. 7 Euro zurücküberweisen wollte und ich fand, dass sich das nicht lohnte), mir irgendwas in dem Wert dabei legen sollte.
Bekommen habe ich ein kleines Büchlein, ein Knäuel Lana Grossa Lace Merino Print und eine dazu passen Schalanleitung. Ich habe mich sehr darüber gefreut! Und den Schal natürlich gleich angeschlagen ... mehr aber auch noch nicht :)




Das war ein so netter Umgang, auch in den Mails, bei solchen Läden macht es einfach nur Spaß einzukaufen, wenn man merkt, das die Leute dort Spaß an ihrer Arbeit haben. Einfach nur empfehlenswert!


So ... dann geh ich jetzt mal meinen Pulli weiter stricken oder die Indira, ich wünsche allen Lesern noch schöne Tage!

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare:

  1. Deine Xenia ist super geworden, die Farbe ist so richtig schön pastellig. Außerdem hast Du tolle Detailfotos gemacht. Ich bin bei der Halbzeit bei der Xenia, aber es wird...
    Fad wird Dir in nächster Zeit ja offensichtlich nicht - was Du so alles auf den Nadeln hast. Ist der Pulli das Modell von der Titelseite des Magazins ? Würde mir auch gefallen. Und ja, ich kann das nachvollziehen, wie viel Spaß es macht in einem kleinen Geschäft einzukaufen bei dem man einen netten Umgang hat.

    AntwortenLöschen
  2. Uiih mit dem Pulli bist du aber schon weit. Ich hatte es mir seinerzeit ein bisschen einfacher gemacht und das Unterteil auch gleich rundgestrickt!

    Und die Mal ist ein klasse Garn. Aber ich habe die Xenia nicht mitgestrickt. Ich fand die ein ganz kleiunes bisschen langweilig! Birgit hat viel schönere Muster!

    So un nun bin ich auf deinen fertigen Pulli gespannt!
    Lieben Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,
    die Xenia steht auch noch auf meinem Plan, aber ich habe soooo viele Projekte auf den Nadeln, dass ich es noch nicht geschafft habe damit zu beginnen. Deine finde ich einfach sehr gelungen.
    Auf deine weiteren Projekte bin ich schon gespannt :-)
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  4. Toll die Xenia in Echt zu sehen, ich kenne die Mall, ein schönes Garn, mit Griff beim Sticken, dieses Muster passt zum Garn, da es etwas flächiger ist, bei zu viel Lace fällt es ein wenig zusammen.
    Ansonsten hast du tolle Sachen in petto...
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...