Samstag, 20. Juli 2013

Pulli Korfu

Ein Pulli, bei dem ich nicht sicher bin, ob er mir so gefällt, wie er ist.

Gesehen hatte ich ihn bei Marion und dieser Pulli ist eigentlich ein gutes Beispiel, wie unterschiedlich er bei verschiedenen Figuren sitzt und aussieht.

Gestrickt habe ich mit Nadel 4,5 und mit der Wolle Tara der Linea Pura Reihe von Lana Grossa, ein Baumwolle-Leinen-Mix, der mir eigentlich sehr gut gefällt. 
Hier mal eine Nahaufnahme des Fadens. Ich finde die Struktur sehr interessant, weil der eigentliche Faden so netzartig umhüllt ist. 



Am Körper sitzt der Pulli perfekt, aber oben rum ist er doch irgendwie zu groß, aber irgendwie auch nicht wirklich. Der Auschnitt war sehr groß, ihn habe ich gerafft mit einem kleinen dünnen Gummiband. Das ganze Gestrick ist trotz des Material sehr elastisch, was natürlich auch am Muster liegt, trotzdem war ich überrascht, wie weit er auseinander zu ziehen ist. Beim Stricken, wenn ich ihn mir mal anhielt, dachte ich eher die ganze Zeit, wenn das mal nicht zu eng wird.

Dann betont das runde Design der Passé nicht unbedingt vorteilhaft die Oberweite.


Und bei der Farbe bin ich mir auch unsicher, ob sie mir steht, zusammen mit Braun finde ich das eigentlich wunderschön, aber so angezogen .... seufz.

Jedenfalls habe ich ihn gleich bei 30 Grad gewaschen, danach saß er schon bisschen besser, ich überlege aber, ob ich ihn noch mal heißer wasche. Da keine richtige Wolle drin ist, dürfte er doch nicht verfilzen, sondern wenn überhaupt dann nur einlaufen, oder?

Mein Fazit: Nicht jedes Muster ist wohl für jede Figur geeignet, was Sitz und Aussehen angeht. Auch wenn die Anleitung auch für größer zur Verfügung stand.

Zur Aufheiterung dieses nicht zufriedenstellenden Projektes hier noch ein paar Bilder von Lisa, die sich gerade gemütlich in ihrer Hängematte räkelt.



Liebe Grüße 
Sandra

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    ja, so ist es. Jeder spürt genau, mag ich es oder nicht. Und selbst wenn es Dir manchmal steht, mag
    man es doch nicht tragen, obwohl manche sagen. Oh, Du siehst gut aus.
    Und in Anbetracht der vielen Stunden, die uns solch' ein Stück abverlangt, können wir es nicht verhindern, daß wir uns eben irren.
    Aber wenn Du kannst, trage es doch, ein nettes buntes Tuch darauf oder tolle Ohrringe, eine schöne Kette und schon sieht es ganz anders aus.
    Lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    schade, dass Du mit dem Pulli nicht zufrieden bist. Ich finde Farbe und Muster sehr hübsch, aber ich kenne das von mir: wenn ich mich in einem Kleidungsstück nicht wohl fühle, dann steh ich auch gebückt da, die Körpersprache spricht überdeutlich, dass ich mir selbst nicht gefalle und da nützt es auch nichts, wenn andere sagen "das passt schon". Gerade mit selbst gestrickten Dingen ging es mir früher oft so, dass sie nicht so gepasst haben, wie ich mir das vorgestellt hatte. Deshalb habe ich lange gar nicht gestrickt und erst durch das Tücher-stricken wieder angefangen. Wirst sehen, das nächste Projekt läuft dann wieder wie geschmiert.

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Bei so manchem fertigen Strickstück muss man/frau sich durchaus erst einmal dran gewöhnen. Mir gefällt dein Pulli und Margit hat ja auch schon geschrieben, mit einem netten HIngucker-Accessoire sieht es schon ganz anders aus und gefällt dir selber auch besser? Einfach ausprobieren. Und irgendwann wird dir das Teil richtig gut gefallen.
    Viele liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Sandra,
    Dein Pulli ist wunderschön geworden!
    Ein schickes Tüchlein oder Laceschal... und der Blickwinkel ändert sich schlafartig.
    Die Farbe mit der braunen Hose ist ganz meins. :)

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es filzt, aber wenn doch ist es ärgerlich.

    Ich habe das grad mal verglichen.
    Bei Marion ist der Ausschnitt viel flacher, hängt sicher mit der Größe zusammen, wie du ja auch schon vermutest.
    Hoffentlich kannst du dich mit dem schönen Teilchen noch anfreunden.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,
    ich kann mich den Andern nur anschliessen,der Pulli ist wunderschön geworden.Die Farbe ist richtig toll!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Ach menno, das ist ja schade, dass dir dein Pulli nicht gefällt.
    Ich denke, das liegt auch daran, dass er einfach etwas groß ist. Ich habe das Rippenteil auch bei mir enger gestrickt und für die Rundpasse auch nicht ganz so viel Maschen dazu angeschlgen. Aber das auch erst beim Zweiten. Der erste ist mir auch etwas groß!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde ihn toll und ich finde auch, dass er dir steht. Nur sind die Farben nicht meine, weder vom Pulli, noch von der Hose, Das tut aber nix zur Sache jetzt, der Pulli passt und sieht gut aus. Wenn du dich nicht wohlfühlst, ist das wieder ne andere Geschichte ;-)

    Liebe Grüße zu dir, Tina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...