Montag, 29. September 2014

Häkelbuch für Anfänger

Vor einiger Zeit wurde ich vom GU-Verlag gefragt, ob ich Lust hätte, DIY-Bücher auf meinem Blog vorzustellen. Gerne habe ich dem zugestimmt. Ich mag solche Bücher, denn sie sind eine gute Gelegenheit für mich, selber noch was dazu zu lernen und natürlich auch, neue Dinge auszuprobieren.
Selbst aus Anfängerbücher ... man lernt ja nie aus.



Heute möchte ich das Buch "Häkeln" vorstellen. 


Dieses Buch richtet sich an absolute Anfänger. Begonnen wird mit der erfreulich kurzen Vorstellung von Arbeitswerkzeug und Arbeitsmaterial (ich gehöre zu den Leuten, die Theorie erst mal links liegen lassen und gleich loslegen wollen) und dann folgt der Projekteinstieg.
Der Schwierigkeitesgrad wird mit jedem neuen Projekt leicht erhöht.


Besonders praktisch ist die dazugehörige App. Durch sie kann man sich die Anleitungen auf das Smartphone laden und für unterwegs mitnehmen und jede neue Technik wird mit einem Video erklärt. Es funktioniert auch alles prima, ich habe es ausprobiert.

An Projekten gibt es unter anderem ein einfaches Armband, kleine Handtücher, Kissen, Loop, Aufbewahrungsbeutel, Einkaufstasche, ein Quallenmobile und noch einiges mehr.






Was ich toll finde, ist ein kleines Mäppchen mit Reisverschluß, bei dem der Reißverschluß eingehäkelt wird. 
Also Wollreste rausgekramt und ausprobiert.




Reißverschluß mit festem Nähgarn vorbereitet.


Einmal drumzugehäkelt.



Und je nach Größenwunsch in Runden weiterhäkeln. Den Bommel habe ich weggelassen, weil mein Reißverschlußhalter (oder wie man das Ding nennt :)) keine Öffnung hat.


Unten abschließend zusammengehäkelt, fertig!

Fazit: Ich kann dieses Buch für Anfänger sehr empfehlen, es wird sehr genau erklärt, wie man häkelt. Gut finde ich den gesteigerten Schwierigkeitsgrad, wobei alles insgesamt aber einfach bleibt. 
Die Projekte sind natürlich Geschmackssache, mir gefallen die Handtücher, die Aufbewahrungsbeutel, die Einkaufstasche, das Mäppchen natürlich und die Verzierungsideen am Schluß. Auch das Quallenmobile finde ich ganz süß gemacht.

Hier der Link für eine Leseprobe:
http://www.gu.de/buecher/gartenratgeber/selbermachen/730036-haekeln---so-einfach-gehts/


Liebe Grüße
Sandra


Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    das Buch hast Du sehr schön vorgestellt. Vielen Dank! Und für mich als blutige Häkelanfängerin ist es wahrscheinlich genau das Richtige. Sehr gut erklärt hast Du auch, wie man einen Reißverschluss einhäkelt. Ich wusste nicht, dass man das überhaupt kann. Ganz toll!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra !
    So, jetzt hast Du mich soweit ! Ich hab das Buch bestellt und werde es angehen. In den letzten Wochen hab ich so viele nette Häkelideen im WWW gesehen, dass mir Deine Buchbeschreibung ganz recht kam. Mal schauen, was ich verwirklichen kann.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. great !
    Greetings from Poland :)
    Katarzyna


    www.sajuki.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Genau diese kleine Tasche mit Reißverschluß hat mich auch angelacht, denn ich habe auch dieses Buch bekommen. :)
    Vielleicht häkel ich auch die Kugel...

    LG Chrissi, der das Buch auch gefällt

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine tolle Idee über diesen Weg Bücher vorzustellen. Und das mit dem Reißverschluss einhäkeln finde ich richtig gut - danke für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...