Sonntag, 9. November 2014

Sehr ärgerlich ...


Als ich heute die ersten Bilder meiner Strickjacke fotografierte, fiel mir der dunklere breite Streifen in der Mitte im Rückenteil auf. Leider hatte ich schon die Banderolen der verwendeten Knäuel weggeworfen … ich bewahre immer nur eines auf …, aber bei den noch übrigen Knäuel sind auch tatsächlich zwei Farbpartien enthalten.

Na toll.
Das ärgert mich sehr, weil die Knäuel mir eine Verkäuferin in einem Wollfachgeschäft zusammengepackt hat. Da erwarte ich eigentlich, dass auf so etwas geachtet wird.
Passiert mir nicht noch mal, man muss anscheinend doch immer alles selber kontrollieren.

Und es ärgert mich irgendwie doppelt, weil ich nicht geguckt habe und weil ich weiß, wenn ich das jetzt noch mal aufmache, dann wird's ein Ufo. Ich habe jetzt schon keine Lust mehr weiterzumachen.

Vorne ist alles gleichmäßig, jedenfalls konnte ich da nichts erkennen.


Würdet ihr es aufmachen?

Liebe Grüße
Sandra



Kommentare:

  1. .............ich würde es aufmachen, weil ohne perfekt geht nicht!
    Aber raten tue ich dir, bleib gelassen und lass es sein wie es ist, es ist doch der Rücken und es steckt sooooo viel Arbeit drin. Kannst du damit leben und für die Zukunft gilt besser selber kontrollieren.

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ich würds nicht wieder aufmachen, soo sehr fällt es auch wirklich nicht auf. Insbesondere wenn man die Jacke dann trägt, merkt das vermutlich niemand mehr. Sieht doch super aus :) Darf ich fragen, welches Muster das ist?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Meinung.
      Das Muster heißt Gerda, feminine Guernseyjacke aus dem Buch Edle Maschen.
      LG
      Sandra

      Löschen
  3. Wow, die Jacke ist so schön! Deinen Ärger verstehe ich, würde mir auch die Haare raufen :o)! Wenn es in Natura nicht schlimmer ist, würde ich nicht auftrennen, denn das Muster ist so schön, dass man den Farbunterschied gar nicht so achtet, erst als ich deinen Text gelesen habe, schaute ich genauer und da ist es mir aufgefallen. Mach die Jacke fertig, wäre schade um das tolle Muster.
    Liebe Grüsse und "Weiterstrickelan"
    Berni

    AntwortenLöschen
  4. Das ist sehr, sehr ärgerlich. Ich würde es auch erstmal in die Ecke packen.
    Irgendwann eine Verabredung mit dem Riobbelmonster ausmachen.
    Du bist bestimmt nicht glücklich,oder.......Augen zu und durch.
    Tröstende Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra !
    Das ist ja wirklich blöd ! Die Frage ist, wenn Du es so lässt: ziehst Du die Jacke dann jemals an ? Sie fertig zu machen und in den Kasten zu legen wäre schade um die Zeit... Hast Du sie schon mal gewaschen ? Vielleicht gleichen sich die Farben noch ein bisschen aneinander an.
    Trotzdem noch ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandra,
    das ist wirklich sehr ärgerlich. Ich kann gut verstehen, dass Du sauer bist. Von einer Fachverkäuferin kann man erwarten, dass sie die Partie prüft. Du hast die Jacke ja schon zusammengenäht. Ich weiß nicht, ob ich das noch einmal aufmachen würde. Andererseits wirst Du Dich ewig ärgern. Ich denke, ich würde mir ein neues Projekt suchen und die Jacke ganz in Ruhe doch noch einmal ändern. Sie wird so schön!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  7. Ich verstehe Deinen Ärger nur zu gut! Vor allem weil Du schon so weit bist!
    Aber aufmachen würde ich sie nicht! Der Unterschied ist Dir selbst ja erst auf den Fotos aufgefallen - ich denke dass er real also kaum auffällt. Und schon gar nicht wenn man es nicht weiß!
    Und Du selbst siehst es beim Tragen nicht, weil es ja hinten ist...

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Oh, da würde ich mich aber auch ärgern,da vergeht einen mal erst die Lust.
    Ich kontrolliere grundsätzlich im Laden bevor die Wolle in die Tüte kommt,ist mir auch schon mal passiert.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann deinen Ärger sehr gut verstehen, ich würde die Jacke vermutlich nicht anziehen. Ich würde aber der Verkäuferin den Marsch blasen!! Und das Geld zurück verlangen!

    AntwortenLöschen
  10. Das ist mir mal bei einem Pulli passiert und erst noch am Vorderteil,ich habe ihn so angezogen und hat mich nur am Anfang etwas gestört!
    Die Jacke wird wunderschön,ich würde noch einmal darüber schlafen und erst dann entscheiden!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo.
    Nein, ich würde es fertig stricken und im Zweifel einfach überfärben. Der Grundton sieht aus, als ob man da mit gedeckten Erdtönen ein ganz wunderbares Ergebnis erzielen könnte.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  12. Ich würde es so lassen.
    1. Fällt der Farbunterschied kaum auf. Nur wenn man es weiß, schaut man genauer hin und sieht ihn. Ich kenne das aber selber von mir... da muss es 100%ig sein, sonst fliegt's in die Ecke und andere sehen den Fehler meistens gar nicht.
    2. Ich finde, dass dieser dunkle Streifen an einer strategisch perfekten Stelle sitzt. So wirkt die Jacke figurbetont, das ist doch nicht schlecht, oder?

    Du hast da jetzt schon so viel Arbeit reingesteckt, strick sie fertig. Die wird wirklich super!

    Viele Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...