Donnerstag, 29. Januar 2015

Flower Princess


Meine kleine Blumenprinzessin ist fertig. Vor etlichen Monaten habe ich dieses Tuch mit dem wunderschönen Namen "Flower Princess" bei Ingrid gesehen, die es teststricken durfte. Und da ich Naturmuster sehr liebe, habe ich mich gleich für das tolle Muster von Aet Terasmaa eingetragen und gekauft, als man es dann online erwerben konnte.


Das Muster ist in englisch, aber sehr gut verständlich. Die Anleitung gibt es sowohl als Chart, als auch als Text. Ich habe mich mehr nach dem Text gerichtet, denn ich fand es trotz Lacemuster übersichtlicher und verständlicher als die Charts. Das lag an der interessanten Vorgehensweise dieses kleinen Tuches.


Man beginnt mit einem längeren Band in kraus rechts und dann wird in der Mitte mit verkürzten Reihen gestartet.


So fügen sich erst die größeren Blätter zusammen, dann die kleinen.



Da ich mir nicht sicher war, ob mein Garn (600) reicht, habe ich es gleich zweifarbig geplant. Ein kräftiges grün, auslaufend in satten Herbstfarben.

Genommen habe ich wunderbares Garn von "Das Mondschaf", ein Wolle-Seide-Gemisch, schön weich auf der Haut, gestrickt mit Nadelstärke 4.



Das Tuch hat sehr viel Spaß gemacht. Für meinen Geschmack hätte es gerne etwas größer sein dürfen, so wird es ein schöner Schulterwärmer im Sommer.

Generell stricke ich ganz gerne nach englischen Anleitungen, sofern die Abkürzungen gut erklärt sind.
Die englischen Formulierungen sind irgendwie besser auf den Punkt gebracht, bei deutschen muss ich öfter überlegen, was wohl gemeint ist. Hilfreich ist natürlich auch, dass es an englischen Videos nicht mangelt, falls man doch mal was nicht versteht.
Und zur Not gibt es immer noch Ravelry-Gruppen. Wenn ich mal nicht weiterkomme, kann ich mir fast sicher sein, dass meine Frage schon mal gestellt wurde. :)

Liebe Grüße
Sandra


Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    Dein Tuch ist bildschön geworden! Ein ganz gezauberndes Muster. Außerdem gefällt mir die Farbzusammenstellung sehr gut. Die Herbstfarben am Rand sind das I-Tüpfelchen.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra !
    Das sind ja wieder mal genau Deine Farben ! Der Rand in Herbstfarben peppt das Tuch noch mal auf - obwohl es das gar nicht nötig hätte ! Vor englischen Anleitungen drücke ich mich immer, ich arbeite generell lieber mit Charts als mit langen Erklärungen... Dann hoffen wir mal, dass es bald wärmer wird und Du Deine Blumenprinzessin ausführen kannst.
    Ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Ein absolutes Traum-Tuch! Ich bin hin und weg ...
    Begeisterte Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Das Tuch gefällt mir super und von deiner Farbwahl bin ich wieder mal begeistert!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Sandra,

    schnell noch ein Kommi, bevor ich zur Arbeit muss...

    das Tuch ist ja heeeerrrlich! Bei den Farben schmelze ich dahin!
    Du bist ja auch ein Grünfan wie ich, scheint mir ;-)

    Da fällt mir ein.. wei gehts denn dem FoxPaws? Ist der schon weiter gediehen oder hast du ihn stillgelegt? Das Muster ist ja ziemlich konzentrationsintensiv.

    Und sonst so? Ich hoffe, dir gehts gut!

    Ganz liebe Grüße
    Susi

    PS: Ich hab wieder begonnen, die restlichen 12 Kilos anzugreifen, die noch auf Hüften uns sonstigen Stellen sitzen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sandra

    Ein wunderschönes Tuch, besonders die Farbe ist sehr schön.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Meine Güte, was für ein schönes Tuch.
    LG
    Doreen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...