Mittwoch, 21. Oktober 2015

Ein Lace-Schal aus Yak-Wolle

Die Firma Pascuali kam neulich auf mich zu und fragte, ob ich nicht Lust hätte, deren Wolle zu testen.




Sie sind spezialisiert auf Naturwolle und Luxusgarne. Das bedeutet, hier kann man viel Geld ausgeben ;).




Yak, Alpaka, Lama, Kamel, Angora, Seide, Bison und noch einiges mehr und eine interessante Auswahl an pflanzlicher Wolle wie Baumwolle, Kork, Mais und Bambus.




Natürlich sagte ich ja und nun teste ich die Yak-Lace-Wolle (100% Yak, 2-fädig, Lauflänge 400m/50g). Sie kostet 13.99 Euro pro Strang (50g).




Die Farben durfte ich mir aussuchen und ich entschied mich für einen Olivton und Braunorange, passend zum Herbst.




Der Strang fühlte sich schon sehr kuschelig an und das Gestrick ist auch schmuseweich.




Da ich nicht unbegrenzt Material zur Verfügung habe, entschied ich mich für einen Schal. Damit bin ich am flexibelsten und ich konnte einfach drauflos stricken.




Ich stricke abwechselnd mit beiden Fäden und die Lace-Abschnitte mit nur einem Faden.




Ich stricke ganz einfache Lochmuster, was mir gerade so einfällt.
Oliv, Braunorange und Meliert im Wechsel.




Die Wolle lässt sich sehr gut verstricken, fühlt sich unglaublich gut und weich an. Genau mein Geschmack.

Liebe Grüße
Sandra



Montag, 19. Oktober 2015

Meine erste kleine Quiltdecke


Ich habe mich am Wochenende getraut und endlich mein Katzendeckchen fertig gestellt.




Das Quilten klappte besser als gedacht.




Ich habe den Nahtschatten gut getroffen.




Anschließend habe ich ein Schrägband aus den Resten zusammengenäht und es um das Decken "gezwungen".




Das war ein bisschen fummeliger als es in der Beschreibung aussah.




Ich muss gestehen, ich habe auf der Rückseite das Schrägband nicht immer mitgetroffen.




Aber wen interessiert schon die Rückseite ;)).




Ich bin sehr stolz auf mein Erstlingswerk.




Und ich hoffe, Lisa mag sie auch, schließlich ist die Decke für das Kätzchen.




Liebe Grüße
Sandra






LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...