Mittwoch, 9. März 2022

Streifenpulli und KAL-Fortschritt

Endlich gewaschen, ein wenig gespannt und in Form gebracht: mein neuer Streifenpulli!


 
 
 

Locker gestrickt und damit schön luftig und leicht, auch für warme Tage.

 


Die Anleitung kommt aus einem Lamana Heft und die tolle Wolle habe ich so in genau dieser Farbkombination von Zauberwiese gekauft.



Eine Rundpasse mit Streifen ist immer so eine Sache, denn wenn die Rundung vorne zu sehr abfällt, also sehr rund ist und nach unten "hängt", sieht das bei der Oberweite eher unvorteilhaft aus. Daher bin ich sehr froh, dass es bei diesem Pulli nicht so ist. Ganz oft habe ich ihn während des Strickens anprobiert, um rechtzeitig eingreifen zu können. Das brauchte ich aber gar nicht.

 


 

Normalerweise hat der Pulli lange Ärmel, ich habe mich aber für Dreiviertel-Ärmel entschieden, da es im Sommer angenehmer zu tragen ist. 

 


Er ist etwas länger geworden als geplant, macht aber nichts. Da der Pulli Querstreifen hat, tut ihm die Länge ganz gut, wie ich festgestellt habe.

 


Ein bisschen habe ich noch von der Wolle, vielleicht für eine Mütze oder kürzere Socken, mal gucken. Es ist zwar keine Sockenwolle, aber da ich selbstgestrickte Socken eh nur zuhause und über andere Socken trage, ist es im Prinzip egal, woraus sie bestehen.

 


Beim Scheepjes KAL komme ich ganz gut voran, nur ein paar wenige Reihen fehlen noch bei Teil 2 und heute erscheint Teil 3.

 


Es heisst, nach dem Waschen wird das Strickbild noch etwas gleichmäßiger. Ich finde, es ist gar nicht so leicht, mit der Fadenspannung, nicht zu locker, nicht zu fest, dann noch die Sache mit der dominaten Farbe ... mein größtes Bemühen liegt in der Gleichmäßigkeit, egal welche Farbe nun grad dominant ist. 

 


Das Schöne an diesem Kissen ist, dass man ja gleichzeitig Vor- und Rückseite strickt, so ist zumindest hier schon mal alles gleich, denn ich könnte im Nachhinein nicht mehr wirklich sagen, welcher Faden bei welcher Reihe vorne auf dem Finger lag und welcher hinten.

Aber im Grunde alles egal, hauptsache, es macht Spaß und das tut es :).

 

Zum Abschluß gibt es katzige Grüße von unserer Ziti ...

 


... und unserer Zara ...

 


... und natürlich von mir :)

Liebe Grüße
Sandra


verlinkt mit creativsalat

8 Kommentare:

  1. ...ohh wie fleißig, das ist ja ein traumhafter Pulli, eine Masche, wie die andere!!!
    Auch die neuen Farben und das Muster auf den aktuellen Nadeln gefallen mir sehr!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. dein Pullover gefällt mir sehr gut. lg silvia

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Pulli, und so viel tolle Muster, und der kleine Joda, was macht der denn da:-))
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra,
    ein toller Pulli. Ich liebe Musterpulli und ich glaube ich habe das Lamana Heft ebenfalls, wo der Pulli drin ist.
    Dein Kissen sieht schon sehr schöne aus.
    Weiterhin frohes Stricken und LG, Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,
    das warst Du aber ein Weilchen beschäftigt. Der schaut toll aus in den Farben und mit den Mustern. Aber auch das Kissen wird toll. Und das mit der Fadenspannung ist denke ich gar nicht so einfach, aber es wird richtig schön!
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde Pullis länger auch besser, sehr schön ist Deiner. Aber auch die Arbeit auf der Nadel und die Katze ist es sowieso.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Richtig schick deine Streifenpulli, gefällt mir. Auch die Farben passen gut zusammen.
    Stimmt nach dem Waschen wird das Colorwork schön glatt. Das mit der Fadenspannung hab ich mal bei Just Duit gesehen und mach es seit dem so, und mit der Dominanten Farbe hab ich jetzt erst gelerntm und nehm sie immer als ersten Faden, den anderen dahinter.
    Aber letztendlich muss jeder schauen wie er am besten mit klar kommt.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra,

    wie toll!! Was für ein schöner Pulli und so wunderbar gestrickt. Die Farben gefallen mir auch sehr gut. Das Kissen sieht auch sehr elegant und fein aus, ich bin gespannt....

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Mit Abgabe deines Kommentars, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung deiner Daten durch den Dienst Blogger einverstanden. Du kannst einen erstellten Kommentar jederzeit wieder löschen. Außerdem behalte ich mir vor, nach meinem eigenem Ermessen, unpassende Kommentare zu löschen.