Montag, 18. Juni 2018

Lynette Anderson

Seit letztes Jahr der BOM Seaside Town von Lynette Anderson startete und ich auf sie aufmerksam wurde, bin ich hin und weg von ihren Designs und Stoffen von ihr. Ich mag die süßen Applikationen und Stickereien und besonders die schönen gedeckten Farben und Motive der Stoffe.
Den BOM hatte ich mir gleich gekauft und auch angefangen, ganz motiviert. Das könnt ihr hier nachlesen.
Weiter gekommen als bis zum Bäumchen auf dem Berg bin ich aber nicht. Ich habe es erst mal ruhen lassen, da ich mir erst mehr Übung aneignen wollte.
Während des letzten Jahres, habe ich mich immer wieder an ihren schönen Sachen erfreut und mir immer wieder gesagt, mach erst mal den BOM und deine anderen Sachen fertig, dann kannst du dir mehr besorgen.
Inzwischen habe ich aber festgestellt: Das ist gar nicht so leicht. In Deutschland gibt es kaum was zu kaufen von ihr, weder Anleitung noch Stoffe. Sie hat einen eigenen Shop, leider in Australien. Und so stehen alleine nur die Versandkosten in keinem Verhältnis, mal abgesehen davon, dass ich mich so gar nicht in Zoll und Einfuhrsteuern auskenne, dass ich meine gewollten Bestellungen nie getätigt habe.
Jetzt bin ich in England fündig geworden (noch sind sie ja in der EU), sowohl was Anleitungen betrifft, als auch Stoffe. Leider ist es auch hier nicht so einfach, denn viele richten die Lieferkosten nach dem Warenwert, so dass es auch sehr teuer werden kann. Gott sei Dank nicht alle. So konnte ich mich endlich mit ein bisschen Originalmaterial und Anleitungen eindecken. Manchmal bin ich schon neidisch auf die Auswahl in anderen Ländern ... Vielleicht hat da jemand von euch noch einen Tipp für mich?

Und so mache ich demnächst einen kleineren Quilt von ihr, der noch leichter ist als der BOM Seaside Town. Richtig Lust darauf habe ich bekommen, als ich meinen Katzenquilt von Claudia Hasenbach bestickte (Ich hoffe, ich kann ihn bald zeigen).

Weil ich jetzt aber unbedingt schon mal was ausprobieren wollte habe ich diese kleine Szene erstellt.
Dabei habe zum ersten Mal so kleinteilig appliziert und das erste Mal Yo-Yos ausprobiert. Gestickt habe ich mit Valdani-Stickgarn. Ein schönes zweifädiges Stickgarn mit sanften Farbverläufen.




Dieses Bildchen anzufertigen war so entspannend und hat sehr viel Spaß gemacht. Ich freue mich jetzt schon selber auf das Nächste :)

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare:

  1. Ein schönes Bild, ich mag die Sachen von Lynette auch sehr.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelika,
      vielen Dank! Es macht schon richtig Spaß, nur ihre Bücher durchzublättern.
      LG
      Sandra

      Löschen
  2. Hallo Sandra,
    das sieht sehr vielversprechend aus :-) Hast du mal in Norwegen oder Schweden geguckt ? Die sind ganz verrückt nach australischem PW.

    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelika,
      diese Länder standen bei mir noch nicht auf den Plan, aber das werde ich gleich mal machen. Danke für den tollen Tipp!
      LG
      Sandra

      Löschen
  3. Hallo Sandra,

    erstmal vielen Dank für deine Besuche auf meinem Blog und deine Kommentare.
    Ich bin schon seit längerem ein großer Fan von Lynette Anderson, heiße dich also willkommen in ihrem Club. Dein Blöckchen von ihr gefällt mir sehr gut. Wie auch dein schöner Blog, ich würde dich gerne verlinken ..... ich denke mal, da hast du bestimmt nichts dagegen?! ;-)))

    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute,
      vielen lieben Dank! Ich habe schon viele deiner Werke bewundert und finde sie ausgesprochen schön. Es freut mich sehr, dass du auch zu mir gefunden hast. Gerne darfst du mich verlinken. Ein guter Stichpunkt, meine Liste auch mal wieder zu aktualisieren.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  4. Liebe Sandra!
    Dein erstes "Winzlingswerk" ist Dir sehr gut gelungen! Mir gefallen die Projekte von Lynette Anderson auch sehr gut, allerdings ist das Applizieren nichts für mich. Auf Deinen Katzenquilt bin ich auch schon sehr neugierig !
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      vielen lieben Dank! Da ich den Quilt mit Hand quilte und ich dabei eigentlich mehr sticke als quilte, wird es aber wohl noch etwas dauern, aber jeden Abend wird es ein bisschen.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  5. Liebe Sandra!
    Das Bild ist total niedlich! Es ist dir auch sehr gut gelungen. Ich mag es gern wenn Stickereien mit Applikationen kombiniert werden.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita,
      Vielen Dank! Genau das finde ich auch und gerade bei diesen Motiven wirkt das sehr heimelig.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  6. I so enjoy Lynette`s patterns and fabric`s too. Last month she was guest speaker at Tote n Gloat a yearly get together. My daughter and I went on a bus trip to go to this. I was able to meet with Lynette and gave her a block roll I had made. There were stalls with her products to buy,so came home with a few thing`s. Lynette has some of her patterns as PDF`s so that may help you. Happy Stitching.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Clare,
      that was definitely a great experience! As it always is, the patterns I wanted are unfortunately not only available as PDF, but I have bought all the books and in England some patterns, and now I have enough to do for the first time! I still thank you very much.
      Much greetings
      Sandra

      Löschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

Mit Abgabe deines Kommentars, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung deiner Daten durch den Dienst Blogger einverstanden. Du kannst einen erstellten Kommentar jederzeit wieder löschen.