Dienstag, 10. November 2020

Frosty the Postman - Kissen

Der November ist da und hat sich auch schon gut eingelebt. Er ist beizeiten recht grau und es wird früh dunkel. Zeit für mehr Gemütlichkeit zuhause. Das mag ich.


 

Selbst Weihnachten ist nicht mehr fern und Frosty the Postman darf sich schon zeigen. Am Wochenende ist das Kissen endlich fertig geworden.


 

Das Kissen war eine Menge Arbeit: bis auf die 4 Streifen und Rückseite ist alles handgenäht.

 


Das Motiv ist sehr detailreich und auch die Hexagone haben ihre Zeit gekostet. 

 


Ganz ehrlich? Einen ganzen Quilt mit Hexagone würde ich nicht nähen, zumindest nicht in dieser Hexagongröße. Mir haben hiervon schon die Finger wehgetan. Und wie oft ich mir in die Selbigen gestochen habe ... aua.

 

 

Ich mag die Motive von Lynette Anderson sehr gerne. Auch ihre Stoffe und Farben, alles so schön heimelig und gemütlich warm. Das Kissen war ein Kit aus Anleitung und Stoff. Das Stickgarn musste man selber zusteuern. Hier habe ich Verlaufsgarne von Valdani verarbeitet.

Beim "Fotoshooting" war die Neugierde dann doch groß und Zita steckte kurz den Kopf aus ihrer Höhle und schaut ganz verpennt nach dem Rechten.

 

 

Unsere Weihnachtsdeko wird dieses Jahr sehr anders aussehen, katzenkindersicher. Das bedeutet keine Lichterketten, kein Tannenbaum, keine Kleinteile zum Reinbeißen, Auffressen und Anknabbern, nichts, was beim Umwerfen kaputt gehen kann, keine offenen Kerzen. Ich hab da schon einige Ideen und ein bisschen was besorgt, damit es trotzdem weihnachtlich gemütlich aussieht. In knapp drei Wochen zum 1. Advent soll die Deko stehen, ich freu mich drauf.

Liebe Grüße
Sandra


Kommentare:

  1. Hallo, die Kissen sind wunderschön geworden, welch´ eine exakte und aufwendige Handarbeit.

    Nun zu den Katzenkinder, wir haben Drei und ein Weihnachtsbaum steht jedes Jahr im Wohnzimmer. Die verstecken sich ab und zu darunter, aber bisher, ist er immer stehen geblieben. Natürlich ziert eine Lichterkette bzw LED Lichter den Baum. Kerzenlicht, das sicherlich wunderschön aussieht, wäre definitiv zu gefährlich bei temperamentvollen Samtpfoten. Eine schöne Adventzeit mit vielen kreativen Ideen wünsche ich dir, lG ulrike-kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Hoffnung, wenn die wilde Zeit vorbei ist, geht auch wieder ein Baum. Jetzt beißen sie in Lichterketten (hier hing sonst das ganze Jahr über eine, die musste schon weg), und alles, was wie Äste und Schnur aussieht und schlucken und fressen es auch. Wie oft ich denen schon was aus dem Hals geholt habe ... Das ist mir alles noch zu heikel :).

      Löschen
  2. Wow, ich liebe Dein Kissen!!!! Denn ich liebe auch LA-Sachen und auch ihre Stoffe. Was für ein wundervolles Stück.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend, liebe Sandra,
    ich bin begeistert von Deinem wunderschönen Kissen. Auf wenn es sehr viel Arbeit war, es hat sich gelohnt, es fertig zu machen. Die Stickerei ist bezaubernd!
    Liebe Abendgrüße von Traudi.♥ aus dem Drosselgarten.♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra, der Anfang ist ja gemacht! Ein wunderschönes Motiv. Uberhaupert gefällt mir das Kissen sehr.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Oh ist das toll und die viele Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt, ein wunderschönes Kissen, dass ich sofort nacharbeiten würde.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  6. Das ist einfach wunderschön, toll gemacht! lg silvia

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ich bin totoal begeistert von Deinem Kissen, das Muster könnte mir auch gefallen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sandra,
    wow, das ist ein tolles Kissen! Ich mag die Farben total und finde es genau die richtige Anzahl an Hexagonen.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandra,
    ein ganz tolles neues Kissen hast du genäht. Ich bin von dem goldigen Motiv ganz begeistert.
    Hexagons nähen kann aber auch süchtig machen. ;) Ich liebe es die Hexies zusammenzunähen.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sandra, das Kissen ist traumhaft schön. So viele liebe Details... ich bin total begeistert.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  11. wunderschön liebe Sandra, wirklich ein Meisterwerk! So ein schönes Kissen und dann fast die ganze Arbeit mit der Hand. Ich ziehe meinen Hut, toll!!!♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Sandra,
    das Kissen ist traumhaft schön! Ach, ich bin gespannt, wann ich mal dazu komme, mir auch sowas Schönes zu nähen!
    Hab einen schönen Tag und ein gemütliches Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein wundervolles Kissen du da genäht hast!
    Wahnsinn! Wunderschön!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra,

    die investierte Zeit und auch die zerstochenen, blutigen Finger haben sich gelohnt ..... ein tolles Motiv von LA hast du da nachgearbeitet und wunderschön umgesetzt. Ich mag ja auch ihre Anleitungen und Stoffe. Gefällt mir super gut, dein Kissen.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  15. Ein bewundernswertes Stück, liebe Sandra! Da steckt sehr viel kreativer Fleiß und vor allem viel Herz drin in diesem einzigartigen Kissen! Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag - sei lieb gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Mit Abgabe deines Kommentars, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung deiner Daten durch den Dienst Blogger einverstanden. Du kannst einen erstellten Kommentar jederzeit wieder löschen.