Dienstag, 27. Februar 2018

Ein Pullover aus Traumsterne Feinheit

Letztes Jahr im Januar strickte ich mir einen Loop (hier nachzulesen) aus der Wolle Feinheit von Wollträume. Ich war so begeistert von dieser unglaublich kuschelweichen Wolle mit diesem sehr schönen Strickbild, dass ich mir vor einiger Zeit eine größere Menge in zwei Farben davon bestellte.
Die Bestimmung der Wolle war gleich zu Anfang klar: Ein Kuschelpullover.




Ich finde dieses zart melierte Grau ganz wunderbar. Der Pullover wird von unten nach oben gestrickt, für mich eine Premiere. Bislang habe ich eine Rundpasse immer oben begonnen.




Lange habe ich nach einer passenden Anleitung gesucht. Wichtig war mir, er musste unbedingt passen und gut sitzen. Und er musste ein Muster haben, dass die Wolle würdigt. Also schon mal kein Lochmuster. Die perfekte Anleitung habe ich schließlich in der Sabrina (8/2016) gefunden. Die Maschenprobe stimmte so ca. überein, genau mache ich es ja immer noch nicht ;).




Ich muss sagen, das ist der schönste Pulli, den ich bislang gestrickt habe. Die Wolle und das Muster harmonisieren so toll und der Pullover sitzt immer noch bei mir im Wohnzimmer auf der Puppe, damit ich ihn angucken kann. Anfangs habe ich mich nicht mal getraut, ihn zu waschen, was im Grunde albern ist. Zumal ich so ein schönes Wollwaschmittel habe, das ganz toll duftet und das man nicht auswaschen muss, man muss das Strickstück einfach nur einweichen. Da kann gar nichts passieren. Zum Schleudern dann im Wäschesack in die Waschmaschine und er kam genauso groß raus, wie er reinging. So mag ich das :).




Die Anleitung habe ich für mich optimiert. Manchmal wirken diese auf mich nicht wirklich durchdacht. ZB sollte oben an den Zöpfen, wo sie schmaler werden, bei den Abnahmen immer nur rechts zusammengestrickt werden, was, wie ich finde, gar nicht gut aussieht. Viel schöner ist es doch, wenn der Verlauf bzw. die Richtung der Zöpfe auch so weitergeführt wird. 
Im Endeffekt sieht es auch viel sauberer aus.




Der Kragen soll eigentlich ein Rollrand sein. Damit er nicht so weit wird, habe ich hier nochmal mehr gleichmäßig Maschen abgenommen. Dadurch legt er sich glatt im Halsbereich. Ich glaube aber, auch wenn ich das nicht gemacht hätte, hätte er sich glatt gelegt. So wie es auf dem Bild in der Zeitschrift sah der Kragen so oder so nicht aus.




Ich habe mit Nadelstärke 3,75 gestrickt und ca. 450g Wolle verbraucht. Einige wenige Stränge habe ich also noch übrig für ein passendes Tuch, Mütze oder Stulpen. Und das ganze habe ich dann noch mal in einer anderen Farbe: beige mit blau. Da werde ich was mit Guernsey-Mustern machen. Den Schnitt werde ich von diesem Pullover übernehmen, denn er sitzt wirklich gut und schmeichelt meiner runden Figur.

Eines muss ich noch zeigen, weil ich es einfach zu niedlich finde. Scheepjes hat von seiner Stone Washed Wolle als Farbmusterübersicht einen kleinen Koffer mit kleinen Wollknäueln zu 10g angeboten. 




Da ich sehr gerne mit dieser Wolle häkele, musste ich diesen Koffer einfach haben. So hat man alle Farbmuster vorrätig, um sämtliche etwaigen Farbkombinationen auszuprobieren. Aber ganz ehrlich, auch ohne Nutzen hätte ich ihn gekauft ;). Die kleinen Knäuel sind einfach nur niedlich und hübsch anzuschauen. 

Liebe Grüße
Sandra 


verlinkt bei creadienstag und HoT

MerkenMerken

Kommentare:

  1. Wow!!! Was für ein schöner Pulli! Der ist einfach wunderschön!
    Ich bin hin und weg!
    Liebe Grüße
    Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Geli!
      Er wartet noch auf seinen besonderen Einsatz :).

      Löschen
  2. Was für wunderschönes edles Kunstwerk ist Dir von den Nadeln runtergesprungen! Sehr, sehr schön! Genau meine Farbe, Muster!
    VlG Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora, vielen Dank!
      Vor allem kann man grau auch zu allem schön kombinieren.

      Löschen
  3. Richtig toll dein Pullover, schade dass es keine Tragebilder gibt :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Katrin, vielen Dank!
      Im Prinzip hast du recht, ich finde es auch immer schöner, ich mag mich nur nicht gerne selber fotografieren.

      Löschen
  4. Der Pullover sieht klasse aus. Welche Sabrina war das denn?

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, liebe Sylvia,
      ich kann leider erst heute abend nach der Sabrina schauen, dann werde ich hier noch mal die Ausgabe ergänzen. Hätte ich auch gleich bei schreiben können ;).

      Löschen
  5. Dein Pullover gefällt mir richtig gut! LG Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Silvia!
      Und er ist so richtig schön weich und leicht.

      Löschen
  6. Ein traumhafter Pulli, bei dem alles stimmt
    Aber auch deine Mini- Knäuelchen... ach herrlich.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin, lieben Dank!
      An den Knäuelchen konnte ich einfach nicht vorbeigehen :)

      Löschen
  7. Dein Pulli ist superschön!
    Das Muster gefällt mir auch sehr gut. Welches Sabrinaheft ist das denn?

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Chrissi,
      ich schaue heute abend mal nach und trage die Ausgabe dann hier nach.

      Löschen
  8. Der Pullover ist richtig gut gelungen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Tragen. Das Köfferchen d.h. den Inhalt finde ich auch sehr ansprechend. Ich überlege mir ernsthaft ihn anzuschaffen.
    LG
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Aurelija!
      Tipp: Dieser Koffer wird von einigen holländischen Onlineshops angeboten. In Deutschland habe ich ihn nicht gefunden.

      Löschen
  9. Liebe Sandra,
    ein perfekter Pullover! Einfach nur toll! Die Wolle, das Strickmuster - alles passt. Gratuliere ♥.
    Die kleinen Knäuelchen sind ja zu niedlich.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula, vielen Dank!
      Die Passform ist auch sehr dankbar, weil sie Spielraum hat und auch bei bisschen mehr oder weniger sehr gut sitzt. Das ist das Schöne an einer Rundpasse.

      Löschen
  10. Danke fürs nachschauen. Das heft habe ich mir gleich bestellt.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvia,
      dann bin ich gespannt, ob ich ihn demnächst mal bei dir sehe :)

      Löschen
  11. Hej,
    Der Pulli ist ja wunderschön geworden! Ganz aussergewöhnlich... ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ulrike!
      Er ist auch jetzt schon mein Lieblingspulli :)

      Löschen
  12. Liebe Sandra!
    Der wär auch was für mich, der Pulli. Die Farbe und das Muster sind super, und die Wolle von Wollträume ist sowieso ein Traum. Der Schnitt sieht gut aus, den sollte man sich auf jeden Fall merken. Und die kleinen Mini-Knäulerl im Koffer sind besonders süß !
    Ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Karen!
      Deine Stulpen würden super dazu passen, mehr Kuschel geht dann nicht :).

      Löschen
  13. Ach Du meine Güte ist das ein Prachtstück! So einen schönen Pulli kann man zur Zeit (bei der Kälte) sehr gut gebrauchen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin, lieben Dank!
      Da hast du Recht. Mir wird mit Strickpulli ja oft schnell zu warm und jetzt ist die ideale Zeit dafür.

      Löschen
  14. Wow, der Pullover ist superschön! Und diese Scheepjes - Knäulchen auch - wie Pralinen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Domic, vielen Dank!
      Pralinen ist ein sehr passender Vergleich!

      Löschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

Mit Abgabe deines Kommentars, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung deiner Daten durch den Dienst Blogger einverstanden.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...