Mittwoch, 3. Juni 2020

Lust auf Katzenbilder?

4 Monate sind Zita und Zara nun bei uns, süße 10 Monate alt und verschönern uns den Tag und rauben uns gleichzeitig den letzten Nerv ;). Sie haben nur einen Gedanken: spielen, spielen, spielen und überall reinbeißen, egal was ...
Aber sie können sich alles erlauben, denn schaut man sie nur an, ist man doch hin und weg, oder?

Hier will ich mich am liebsten dazu legen.




Irgendwann merkt sie doch, dass sie fotografiert wird.





Zara passt farblich perfekt zu unserer Bettwäsche. Weiß, beige und blau, wie ihre Augen (leider auf dem Foto nicht so sichtbar).




Hier sieht man sie besser.




Inzwischen dürfen sie auch nach draußen auf den Balkon und sie finden es ganz toll. Seht ihr den Vogel in der Spiegelung, den auch Zara grad nachschaut?




Zita ist ja unser kleine Löwe, sie sitzt immer so majestätisch.





Wir haben auch für draußen einen Kratzbaum gekauft, damit sie über die Balkonbrüstung schauen können.





Es gibt viel zu sehen. Hier sieht man schon ganz gut, dass Zita die größere von beiden wird. Sie wiegt auch schon fast ein Kilo mehr als Zara.




Wenn sie relaxen hat jeder gerade seine Stamm-Hängematte. Zita nutzt sie richtig als ihre Kommandozentrale. Während Zara immer gleich runterspringt und dabei sein will, wenn es was zu sehen gibt, schaut sich Zita immer erst mal alles in Ruhe von oben an und dreht und wendet sich, um alles perfekt im Blick zu haben.






Dieses Foto ist zwar recht unscharf, aber so niedlich. Sieht sie nicht aus, als würde sie gerade ein Eis schlecken?




Katzen empfinden ja so manche fragwürdige Positionen als gemütlich. Diese in der Hängematte kann ich ja noch nachvollziehen.





Aber ist das hier wirklich gemütlich?




Manchmal liegen die zwei auch zusammen.




Meistens mit einer kleinen Putzaktion verbunden.




Im und auf dem Bett liegen sie auch sehr gerne ...




und Zita deckt sich immer zu. Der Kopf muss draußen bleiben.





Unsere zwei Süßen ... wir sind ganz schön verliebt💕.



 

Wer bis hierhin durchgehalten hat, mag Katzen auch wohl sehr gerne :).

Ich wünsche ein schönes Wochenende und hoffe auf Regen.

Liebe Grüße
Sandra 



Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    ja, ich mag Katezen auch total gerne und freue mich immer wenn Nachbarskatze auf einen Besuch vorbei kommt. Seit unser Kater nicht mehr lebt, es ist es etwa einsamer geworden.
    Deine Fotos sind herrlich besonders das Abhänge Foto im Katzenbaum!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Katztenfotos kann man doch nie genug bekommen, einfach herrlich...
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    die sind ja beide zuckersüß. An den Fotos kann man sich ja bald nicht satt sehen. Schnurrr...da würde unsere schwarze Mieze richtig gut zu passen...
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin verzückt , so niedliche Fotos .
    Katzen sind wundervoll .
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  5. Manch einer würde sagen, Katzen gehören nicht ins Bett... ich würde das sofort verneinen :)

    So hübsche Katzen sind das, wow.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns sind vor 2 Wochen auch Katzenbabys eingezogen. Morgen mach ich dazu auch mal einen Beitrag.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. So zauberhaft, deine Katzenmädchen mit ihren schönen blauen Augen. Eine Katze, was für ein eigenwilliges und elegantes Tier. LG

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön sind sie alle Beide liebe Sandra, so putzig und süß all die Fotos hier zu sehen.♥

    Liebe Wochendgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

Mit Abgabe deines Kommentars, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung deiner Daten durch den Dienst Blogger einverstanden. Du kannst einen erstellten Kommentar jederzeit wieder löschen.