Dienstag, 3. Juli 2018

Es ist vollbracht: Mein Katzenquilt

Angefangen habe ich im Februar 2016 und Sonntag führte ich den letzten Stich aus. Und heute möchte ich ihn zeigen: Meinen Katzenquilt von Claudia Hasenbach.




Diesen Quilt herzustellen war schon ein kleines Abenteuer und zwar aus folgenden Gründen:

  1. Er ist mein erstes Projekt mit der Technik Foundation Paper Piecing. Ich habe mich einfach so in die Technik reingestürzt, ohne zu wissen, was mich wirklich erwartet. Vor allem wie kleinteilig und friemelig diese Arbeit sein kann. 
  2. Was die Passgenauigkeit angeht war es spannend und manchmal auch ein bisschen frustrierend.
  3. Wie bekomme ich die Blöcke zusammen, wenn sie nicht nur unterschiedlich groß sind, sondern auch noch krumm und schief.
  4. Wie quilte ich per Hand, wenn sich hinten Unmengen an Nahtzugaben befinden? Lösung: Gar nicht, es war dann doch eher sticken.
  5. Herausforderung macht Spaß

Ich bin in einigen Dingen von der Original-Anleitung abgewichen: Ich habe keine kleinen Blöcke hergestellt, sondern die Ecken des Sashings und die Umrandung ganz schlicht gestaltet. Auf den Katzenblöcken selber passiert so viel, dass ich so Ruhe reinbringen wollte. Ich habe alle Blöcke mit farblich dezenten Blümchenstoffen umgesetzt und viele der Stickereien vereinfacht.




Dafür hat jedes schlichte weiße Quadrat noch ein Herzchen bekommen :)
Gequiltet habe ich einmal um die Katzen herum und die kleinen Herzen mit der Hand und das Sashing mit der Maschine. 

Da man auf dem Bild mit dem kompletten Quilt nicht allzu viel erkennen kann, folgt nun noch mal jeder Block einzeln:



Katze am Fenster

Katze Artemis

Katze auf dem Dach

Katze auf der Mauer

Katze Daisy

Katze Einstein

Katze Felix

Katze im Korb

Katze Sophia


Mein Fazit: Foundation Paper Piecing wird nicht meine Lieblingstechnik. Am Anfang war es noch neu und hat Spaß gemacht. Das hat es nachher wohl auch noch, aber das Gefummel mit dem Papier ist dann doch nicht so mein Ding. Was nicht heißt, dass ich es vielleicht nicht noch mal ausprobiere ;)




All die Schwierigkeiten sind aber vergessen, wenn ich meinen Quilt anschaue: Die Katzen sind so niedlich, dass es mir ein Lächeln aufs Gesicht zaubert und ich bin auch ein bisschen stolz, dass ich mich da bis zum Ende durchgekämpft habe. Außerdem freue ich mich, dass mein Farbkonzept aufgegangen ist und es genauso geworden ist, wie ich es mir vorgestellt habe.

Liebe Grüße
Sandra

verlinkt mit creadienstag und HoT


MerkenMerkenMerkenMerken

Kommentare:

  1. Die Decke sieht fantastisch aus. LG Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der ist richtig toll geworden! LG Resi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra!
    Toll ist er geworden, Dein Katzenquilt. Die Entstehung konnte ich ja hier am Blog ein bisschen mitverfolgen. Die Farben sind genau Deins und harmonieren wunderbar miteinander. Du kannst mächtig stolz sein auf diese schöne Arbeit !
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur ganz wunderbar!Was für eine tolle Arbeit! LG Juliane

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein tolles Werk - vor allem, wenn man die lange Herstellungszeit betrachtet! Da kannst Du wirklich sehr stolz darauf sein. Ein farbstimmiges Konzept mit tollen Motiven <3
    VG Stef

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, und so freundliche Katzen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein sehr schöner stimmiger Quilt. Hach die Kätzchen sind so süß!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra,

    da ist ein Prachtstück unter deinen Händen entstanden ..... die Katzen sind allerliebst, und erst die Stickereien dazu ..... einfach wunderschön!!!

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandra,
    du hast die Herausforderung prima gemeistert, dein Katzenquilt sieht herrlich aus. Und du hast bis zum Schluss durchgehalten, das schafft auch nicht jeder.
    Großes Kompliment.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sandra,
    ich hab Deinen zauberhaften Blog eben durch Zufall entdeckt! Es gefällt mir sehr gut hier und ich komme sicher wieder!
    Der Katzenquilt ist traumhaft schön geworden!
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte!
Liebe Grüße
Sandra

Mit Abgabe deines Kommentars, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung deiner Daten durch den Dienst Blogger einverstanden. Du kannst einen erstellten Kommentar jederzeit wieder löschen.